Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie zufrieden sind Sie mit unserer Webseite? Beantworten Sie uns einige Fragen, damit wir uns verbessern können. Die Befragung dauert nur 3 Minuten. Zur Umfrage
CheckCreated with Sketch. device, computer, phone, smartphone < All mini chat PLANT PLANT white CALENDAR CALENDAR white PHONE PHONE white EURO EURO white THUMBS UP THUMBS UP white

Werdet jetzt Teil unserer Ökostrom Community.

Jetzt zum GASAG | Ökostrom wechseln und bis zu 150 € Neukundenbonus¹ sichern.
{{ postCodeItem.text }}
tariff-calculator-consumption-long-text

Ihr Preis wird berechnet...

Leider können wir Ihnen keine Tarife anzeigen: {{ errorText }}
Tarif berechnen

Euch ist der Klimawandel nicht egal und ihr wollt ein wichtiges Zeichen für den Klimaschutz setzen? Dann werdet Teil unserer Ökostrom Community und wechselt noch heute zum GASAG | Ökostrom.

 

Bonus-Full-150-1-Neu

Eure Vorteile beim GASAG | Ökostrom

Ausgezeichneter Service

siegel-1160x400

GASAG | Ökostrom basiert auf dem Qualitätslabel RenewablePLUS. Dies wird jährlich von dem TÜV Rheinland auf die Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien überprüft. Weitere Infos zu unseren Qualitätssiegeln sowie die Test-/Prüfkriterien der Siegel und Prüfzeichen findet ihr unter gasag.de/siegel und im Downloadbereich des Tarifs.

Mit 3 Schritten zum neuen Ökostrom-Tarif von GASAG

Content-Atzen-Wir-Sind

Was ist eigentlich Ökostrom?

Ökostrom bedeutet, dass der Strom aus 100 % erneuerbaren Quellen wie Wasser- oder Sonnenkraft, Windanlagen, Biomasse oder Erdwärme stammt. Der Vorteil von Ökostrom ist also, dass er auf natürlichen und somit unbegrenzt verfügbaren Energiequellen basiert und nicht auf fossilen oder atomaren Brennstoffen.


Die Vorteile von Ökostrom im Überblick

1. Die Unendlichkeit natürlicher Energiequellen wird genutzt

Wind, Sonne und Wasser sind unendliche Ressourcen für die Energieerzeugung, denn sie versiegen nie. Deshalb nennt man sie auch erneuerbare Energiequellen. Ganz anders ist das bei fossilen Brennstoffen. Diese stehen uns nur begrenzt zur Verfügung.

2. Der saubere Strom

Zum Ökostrom sagt man auch "der saubere Strom", weil bei der Erzeugung durch erneuerbare Energien kein COfreigesetzt wird oder andere Treibhausgase entstehen. Die Erzeugung von Ökostrom ist somit nicht an der Erderwärmung beteiligt.

3. Natur pur und Atomkraft frei

Ökostrom ist Natur pur, da er zu 100 % aus regenerativen Energiequellen und ohne Anteile von Kohle oder Atomkraft produziert wird.

4. Der Stromsee

Ein Wechsel zu Ökostrom ändert erst einmal nichts an der Strommischung, die aus der Steckdose kommt. Es ist aber dennoch ein wichtiger Schritt in Richtung Energiewende, denn jeder neue Ökostromkunde fördert den Anteil von sauberem Strom im Stromsee. Im Stromsee sammelt sich der gesamte produzierte Strom aller Produzenten und deshalb kommt bei jedem Verbraucher nur gemischter Strom an. Je mehr Verbraucher Ökostrom einkaufen, desto sauberer wird der Stromsee. Ganz einfach.

Woher kommt der GASAG | Ökostrom?

Umweltfreundliche Energieerzeugung ist uns ein wichtiges Anliegen. Für unsere Ökostrom-Tarife wird die Herkunft der Elektrizität zu 100 % aus norwegischer Wasserkraft vom Qualitätslabel RenewablePLUS zertifiziert. Unsere Herkunftsnachweise stammen aus den Lieferkraftwerken Nes, Usta, Tonstad, Søa sowie Holen III.

Norwegen verfügt über beträchtliche Kapazitäten an erneuerbarer Energie, ist eines der innovativsten Länder Europas und setzt auf eine zukunftsfähige Energieversorgung und Infrastruktur. Als größter Produzent von Wasserkraft in Europa stellen Norwegens nachhaltige Kraftwerke eine zentrale Säule für ein zukunftsfähiges Europa auf Basis erneuerbarer Energien dar. 

Die Herkunftsnachweise belegen zudem, dass GASAG | STROM Fix klimaneutral ist und Investitionen in neue ökologische Anlagen und Maßnahmen erfolgen. Im laufenden Jahr sind diese Investitionsprojekte die Wasserkraftwerke Jölstra / Nedre Otta und der Windpark Fosen. Die Nachhaltigkeitskriterien werden jährlich durch den TÜV Rheinland geprüft und zertifiziert.

 

Downloads

Fußnoten

  1. Gilt für Neukunden bei GASAG | STROM Smart. Voraussetzung für die Gewährung des Bonus ist eine tatsächliche Belieferung der Verbrauchsstelle durch die GASAG für eine Dauer von mindestens 12 Monaten. Die Gutschrift erfolgt auf der ersten Jahresabrechnung, die nach Ablauf der 12 Monate erstellt wird. Ein Bonus wird gewährt ab einem prognostizierten Jahresverbrauch von 1.001 kWh. Die tatsächliche Höhe des Bonus ist abhängig vom jeweiligen Netzgebiet und dem prognostizierten Jahresstromverbrauch. Die jeweils geltenden Bonushöhen werden im Tarifrechner nach der Preisberechnung in Abhängigkeit eurer Postleitzahl ausgewiesen.
  2. Bezieht sich nicht auf Preisänderungen während der Festpreisphase aufgrund von Änderung oder Neueinführung von Steuern oder sonstigen gesetzlich veranlassten Kosten oder Umlagen.
  3. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich der Vertrag um jeweils ein Jahr, sofern er nicht mit einer Frist von einem Monat zum jeweiligen Ende der Vertragslaufzeit gekündigt wird.