CheckCreated with Sketch. device, computer, phone, smartphone < All mini chat PLANT PLANT white CALENDAR CALENDAR white PHONE PHONE white EURO EURO white THUMBS UP THUMBS UP white
  • 175 Jahre Erfahrung
  • 800.000 Kunden
  • Strom- & Gastarife
  • Kostenfreier Wechsel
175 Jahre Erfahrung
800.000 Kunden
Strom- & Gastarife
Kostenfreier Wechsel
20220401_GASAG-Kampagne_Foto-Frank-stage

Für eine sicheres Morgen.

Frank plant Deine Wärmepumpe
Frank, Produktmanager im Bereich Wärmelösungen

»Ich helfe, grüne Produkte auf den Markt zu bringen«

Fast könnte man sagen: Frank kennt die GASAG wie seine Westentasche. Schließlich schrieb er schon 2002 als Student des Wirtschaftsingenieurswesens seine Diplomarbeit im Unternehmen und ist dort seit 2006 fest angestellt. Er hat den Wandel der GASAG-Gruppe in den vergangenen 20 Jahren damit hautnah miterlebt. Den Wandel vom Gasversorger zu einem Unternehmen, das künftig ganz auf nachhaltige und grüne Energieversorgung setzt. 

100 PROZENT GRÜNE ENERGIE

„Wir wissen, dass es zu dem Weg in eine klimaneutrale Zukunft keine Alternative gibt. Deshalb arbeiten wir längst daran, unseren Kunden Energielösungen anzubieten, die zu 100 Prozent grün sind“, sagt Frank. Als Produktmanager im Bereich Wärmelösungen entwickelte er deshalb ein Produkt für Eigenheimbesitzer mit, die sich eine nachhaltige, zukunftsfähige Wärmeversorgung mittels einer elektrischen Wärmepumpe wünschen.

DIE KRAFT DER NATUR NUTZEN 

„Die Technik hinter der Wärmepumpe ist im Grunde relativ einfach“, erklärt der Wirtschaftsingenieur. Und zugleich faszinierend: „Weil wir das, was die Natur uns gibt – nämlich die Umweltwärme – nutzen können.“ Man kann sich die Funktionsweise in etwa wie bei einem Kühlschrank vorstellen: Der Kühlschrank entzieht den Lebensmitteln, die man in ihm lagert, Wärme – und gibt diese anschließend an der Rückseite in den Raum ab, wo sie meist nutzlos „verpufft“. Die Wärmepumpe hingegen entnimmt der Außenluft Wärme und macht diese für den Heizkreislauf eines Hauses nutzbar. 

Da das Temperaturniveau der Außenluft jedoch noch nicht ausreicht, muss man dieses unter Einsatz von Strom auf ein höheres Niveau „pumpen“, woher auch der Name dieser Technologie stammt. „Sorgt man nun aber dafür, dass der Strom aus erneuerbaren Energien stammt, hat man eine zu 100 Prozent grüne Wärmeversorgung“, sagt Frank. 

RUNDUM SORGLOS 

Das ist es, was die GASAG ihren Kunden mit dem Produkt GASAG | WÄRME Heizkomfort in Form eines Wärmelieferungsvertrages anbietet. Was vielleicht kompliziert klingt, macht das Thema neue Heizung für den Kunden umso einfacher. Wenn das Gebäude geeignet ist, schafft das Unternehmen die Wärmepumpe an und lässt diese  durch qualifizierte Installationsbetriebe in die Häuser ihrer Kunden einbauen. Die GASAG ist auch in Folge für Wartung, Instandhaltung und Reparaturen zuständig. Die Kunden erhalten somit ein Rundum-sorglos-Paket und müssen sich für eine Vertragslaufzeit von 10 Jahren um das Thema Heizung nicht mehr kümmern. „So können unsere Kunden einfach die grüne Wärme genießen und haben das gute Gefühl, zukunftsorientiert zu heizen“, sagt Frank. 

Der Produktmanager indes hält im Hintergrund die Fäden zusammen: „Meine Tätigkeit ist stark schnittstellenorientiert“, erzählt er. Sie umfasst Vertragsentwicklungen, die Definition interner Prozesse, die Einbeziehung staatlicher Energie-Förderungen (die die GASAG in Form geringerer Grundpreise an ihre Kunden weitergibt), die Abstimmungen mit dem Vertrieb, den Handwerkern und dem Marketing sowie vieles mehr. Zugleich ist die Arbeit sehr befriedigend: „Als Produktmanager erschafft man in gewisser Weise etwas mit“, sagt Frank. Dass sein Produkt Wärmepumpe genau am Puls der Zeit ist, macht ihn besonders froh: „Es ist schön, den Wandel mitzugestalten.“