Gasbeschaffung strukturiert.

smallstage-2150-500-gk-allgemein-1

Weiterverteiler

Portfolio- und Bilanzkreismanagement für Ihren Gasbezug

Im Rahmen unserer Dienstleistungsmodule zum Portfolio- und Bilanzkreismanagement unterstützen wir Sie bei der strukturierten Gasbeschaffung und der kommerziellen Abwicklung der Gasflüsse.

Sie erhalten dadurch die Möglichkeit, deutschlandweit Kunden mit Erdgas zu versorgen. Die Angebotspakete sind modular aufgebaut und flexibel miteinander kombinierbar. Unser Dienstleistungsangebot kann individuell auf Ihre Ziele und Strategien zugeschnitten werden.

Als Kunde der GASAG haben Sie Zugang zu allen relevanten Spot- und Terminmarktprodukten. Sie realisieren konkurrenzfähige Preise durch Marktnähe und Flexibilität, dadurch erhalten Sie eine echte Beschaffungsalternative zur Vollversorgung.

Ihr erfolgreicher Auftritt am deutschen Gasmarkt ist somit gesichert, ohne dass Sie umfangreiche Funktionen und Ressourcen vorhalten müssen.

Modulbestandteile:

  • Schornsteinfeger-Verzeichnis
  • Bedarfsanalyse und Festlegen einer Beschaffungsstrategie
  • Erstellung eines spezifischen Risikoprofils
  • Gasbeschaffung auf Basis von Börsen und OTC-Handelsmärkten
  • Unterstützung bei der Durchführung von Ausschreibungen
  • Beschaffung von Biogas
  • Durchführung des deutschlandweiten Bilanzkreismanagements
  • 24/7-Verfügbarkeit zur Kommunikation mit den Bilanzkreisnetzbetreibern
  • Vertrags-Dispatching mit oder ohne Übernahme des Prognose- und Nominierungsrisikos
  • Regelmäßiges Reporting und Marktanalyse

Modulbestandteile:

  • Schornsteinfeger-Verzeichnis
  • Bedarfsanalyse und Festlegen einer Beschaffungsstrategie
  • Erstellung eines spezifischen Risikoprofils
  • Gasbeschaffung auf Basis von Börsen und OTC-Handelsmärkten
  • Unterstützung bei der Durchführung von Ausschreibungen
  • Beschaffung von Biogas
  • Durchführung des deutschlandweiten Bilanzkreismanagements
  • 24/7-Verfügbarkeit zur Kommunikation mit den Bilanzkreisnetzbetreibern
  • Vertrags-Dispatching mit oder ohne Übernahme des Prognose- und Nominierungsrisikos
  • Regelmäßiges Reporting und Marktanalyse