Ganzheitliche Energiesystem-modellierung und Optimierung

smallstage_2150x500_EDL_GEMO

Elemente eines ganzheitlichen Systems

Komplexe, da ungleichzeitig gewachsene Energie-Infrastrukturen verbrauchen meist mehr Energie als erforderlich. Solche Infrastrukturen besitzt beinahe jedes erfolgreiche Unternehmen mit einer Standorthistorie. GEMO entwirrt diese Komplexität und steigert so die Energieeffizienz nachhaltig.

Die Ganzheitliche Energiesystemmodellierung und -optimierung (GEMO) legt alle Einsparpotenziale offen – und setzt sie, nach Absprache mit Ihnen, auch um. Dafür werden zahlreiche Einzelmaßnahmen aus den Bereichen Controlling/Monitoring, Optimierung, Versorgungslösungen und Energiemanagement miteinander kombiniert. Das Ergebnis ist eine maximal effiziente Nutzung der Anlagen, die beispielsweise die Einbindung in den Regelenergiemarkt über unseren EcoPool ermöglicht.

Zielgruppen

  • Unternehmen mit einer komplexen Standortstruktur
  • Besonders strom-, kälte- und/oder wärmeintensive Unternehmen
  • Krankenhäuser
  • Stadtwerke