Smart Home

smallstage_2150x500_EDL_smarthome

Einfach intelligenter wohnen

Smart-Home-Anwendungen sorgen nicht nur für mehr Wohnkomfort – sie erhöhen auch die Sicherheit und Energieeffizienz von Wohnraum. Mit Smart Home erhöhen Sie daher als Vermieter oder Projektträger die Attraktivität Ihrer Objekte entscheidend.

Smart Home steht für eine Vielzahl von Anwendungen, die intelligent miteinander kommunizieren und das Leben angenehmer machen. Dazu zählen neben Sicherheitssystemen und der Komfortsteigerung auch Telemedizin und AAL, Ambient Assisted Living, das auch in fortgeschrittenem Alter den Verbleib in der eigenen Wohnung ermöglicht. Alle Anwendungen sind optional und können nach Bedarf auch nachgerüstet werden, wie zum Beispiel:

  • Intelligente Klimatechnik (Wärme, Kälte, Belüftung) und Lichtsysteme
  • Zutrittssysteme, Bewegungssensoren, Kameras
  • Automatisierte Jalousien oder Rollläden
  • Intelligente Rauch- und Hitzemelder
  • Zentral-Aus für alle elektrischen Geräte
  • Standardisierte Störungsmeldungen zur Vereinfachung der Kommunikation zwischen Verwaltern und Bewohnern

Zielgruppe

  • Wohnungsbaugesellschaften
  • Projektträger
  • Vermieter

Effizienzlösungen für Bürogebäude, Industrie, Handel und Gewerbe finden Sie bei der Raumautomation (Gebäudeautomation).