#läuftläuft

Wir zeigen Dir, was so läuft bei uns.

#JubelJubel

Aufgetischt: Blaubeer Cupcakes

An die Blaubeeren, fertig, los!

Zu unserem Jubiläum gönnen wir uns was und von diesen kleinen Köstlichkeiten bekommen wir einfach nicht genug. Und Ihr? Unser Rezept ergibt 12 Cupcakes.

 Das braucht Ihr für den Teig:

  • 150g Zucker

  • 250g weiche Butter

  • 200g Mehl

  • 2 Eier

  • 1 Prise Salz

  • 2 TL Backpulver

  • 150ml Milch

  • 1 Schale Blaubeeren

Zutaten für das Frosting:

  • 300g Puderzucker

  • 100g weiche Butter

  • 2 EL Milch

  • 1 Prise Salz

  • Zuckerstreusel

 

Zuerst Butter,  Zucker und die Eier in eine Rührschüsselgeben und zu einem glatten Teig vermixen.

Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Mehlmischung und Milch zum Teig hinzugeben und alles glattrühren.

In ein Muffin-Blech Papierförmchen legen und diese jeweils gut zur Hälfte mit dem Teig füllen. Die Blaubeeren hinzugeben. Pro-Tipp: Nicht alle Beeren verteilen und ein paar für die Dekoration aufheben. Das Blech mit den gefüllten Förmchen für 20–30 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben.

Während die Cupcakes backen, das Frosting vorbereiten. Dazu den Puderzucker, die Butter, Milch und Salz in eine Schüssel geben und zu einer Masse vermengen. Die Masse dann in einen Spritzbeutel füllen und im Kühlschrank kaltstellen.

Die fertigen Cupcakes aus dem Ofen holen und auskühlen lassen. Dann das Frosting auf die Cupcakes geben und nach Herzenslust dekorieren. Wir empfehlen Zuckerstreusel, Beeren und frische Minzblätter. Fertig – und genießen.