Ihre Energie-
Versorgung
wurde eingestellt.
Wir helfen Ihnen!

BigStage-Mann-Telefon-Rechner-Frau-Couch

Ihr Energieversorger kann nicht mehr liefern!

Auf eigenen Antrag der BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH hat das Amtsgericht München ein sog. vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet. Die BEV kann ihren Lieferverpflichtungen gegenüber ihren Strom- und Gas-Kunden nicht mehr nachkommen. Damit fallen Sie automatisch in die örtliche Grundversorgung für Strom und Erdgas in den jeweiligen Netzgebieten. 

Stellen Sie sicher, dass Sie zu günstigen Konditionen von einem zuverlässigen und etablierten Energielieferanten versorgt werden. Wechseln Sie noch heute zur GASAG und profitieren Sie von mehr als 170 Jahre Tradition und Versorgungssicherheit.

Das müssen Sie bei einem Wechsel von der BEV zur GASAG beachten:

✔ Individuellen Strom- oder Gastarif auf Basis des Jahresverbrauches berechnen.

✔ Optimalen Tarif auswählen und persönliche Daten erfassen.

✔ Auftrag absenden und um den Rest kümmern wir uns.

Günstige GASAG-Tarife

Günstige Öko-Strom-Tarife

Günstige Gastarife

Kontaktieren Sie uns bei dringenden Fragen.

Persönliche Beratung: Sie sind in Berlin? Wir beraten Sie gern in unserem GASAG-Kundenzentrum Montag bis Freitag in der Zeit 10:00 Uuhr bis 18:00 Uhr. Mehr erfahren Sie hier.

Telefonische Beratung: Kontaktieren Sie uns ganz einfach über unsere Servicehotline 030 7072 0000-0 Montag bis Freitag in der Zeit von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

WhatsApp Beratung: Fragen in Bezug auf den Wechsel von der BEV zur GASAG beantworten wir Ihnen gern auch per WhatsApp. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.