Fit durch den Frühling

Der Frühling ist da: Höchste Zeit also sich fit für die warmen Tage zu machen! Yogalehrerin Jelena Lieberberg von KICK ASS YOGA stellt Euch einige Sportarten zum Ausprobieren vor, mit denen Ihr wieder volle Energie tanken können. Da ist bestimmt auch was für Euch dabei! 
jelena1
© Adlan Mansri

CrossFit

Die Sportart CrossFit ist was für Fitness-Junkies oder die, die es werden wollen. Menschen, die gerne in einer Gruppe trainieren kommen hier auch voll auf ihre Kosten, denn bei CrossFit geht es trotz Wettkampfgeist vor allem um den Communitygedanken. Mehr dazu gibt es hier
Bouldern5
© Adlan Mansri

Bouldern

Kleine Abenteuer wie Hindernisse und Hürden zu erklimmen erhöhen eine gesunde Körperspannung, das Gefühl für den eigenen Körper und das Selbstbewusstsein. Warum also sollte diese Lust am spielerischen Klettern als Erwachsener aufhören? Mehr dazu gibt es hier
BeCycle_hinten
© Adlan Mansri

Indoor Cycling

Diesen Sport gibt es zwar schon seit den 1970er/80er Jahren, doch hat er sich in den vergangenen Jahren weiterentwickelt und ähnelt heute was Lautstärke, Musik und Licht betrifft, eher einem schweißtreibenden Discobesuch. Mehr dazu gibt es hier
Hot-Yoga-KickAssYoga-Jelena-Lieberberg-5
© Adlan Mansri

Hot Yoga

Das Besondere an Hot Yoga ist, wie der Name schon vermuten lässt, dass es sich um einen Yogastil handelt, der in einem sehr heißen Raum (gewöhnlich zwischen 35-40 Grad) geübt wird und eine spezielle Abfolge von 26 Positionen enthält. Mehr dazu gibt es hier