Berliner Schulpaten.

smallstage-2150-500-engagement-bildung-schulpate

Gemeinsam machen wir Grundschulen stark

Bildung von Anfang an unterstützen

Der Grundschule kommt eine Schlüsselposition bei der Integration von Kindern in die Gesellschaft zu. In den sozialen Brennpunkten Berlins ist diese Aufgabe jedoch mit besonders hohen Herausforderungen verbunden.

Rund ein Drittel der fast 400 staatlichen Berliner Grundschulen sind dadurch gekennzeichnet, dass mehr als die Hälfte ihrer Schüler/-innen Eltern haben, die Transferleistungen beziehen. Das strapaziert die Ressourcen an diesen Grundschulen oft übermäßig. Damit wird eine riesige Chance vergeben: Im Grundschulalter sind Kinder leicht zu erreichen, aufgeschlossen und lernwillig. Genau hier setzt der „Berliner Schulpate“ an.

Verantwortung tragen für den Nachwuchs

Die Initiative „Berliner Schulpate“ verbessert mit Hilfe des Engagements von Bürger/-innen und Unternehmern die Lehr- und Lernsituation von Berliner Grundschulen in sozial schwierigen Kiezen.

Der erste Schritt ist der Kontakt mit einem Schulpaten, der gemeinsam mit der Schulleitung herausfindet, wo Verbesserungen möglich sind. Im zweiten Schritt sind Unternehmen aus Handwerk, Handel und Industrie, Vertreter freier Berufe wie Steuerberater oder Rechtsanwälte sowie Institutionen dazu aufgerufen, Patenschaften für die Grundschule zu übernehmen und konkret zu helfen – im Kiez, im Bezirk oder berlinweit.

Miteinander anpacken – und Träume wecken

Bei den Berliner Schulpaten geht es aber nicht nur darum, Klassenzimmer zu streichen oder Schulgärten anzulegen – wenngleich auch diese Hilfe wichtig und wertvoll ist. Die ehrenamtlichen Helfer wirken auch als lebendes Beispiel dafür, welche Ziele sich die Kinder aus sozial schwierigen Verhältnissen setzen können. Den Traumberuf außerhalb der eigenen Lebenswelt zuhause entdecken: Das begeistert und zeigt Perspektiven auf.

Sponsoring-Referentin

Birgit Jammes

GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft

Henriette-Herz-Platz 4

10178 Berlin