Berliner Informationsstelle Klimaschutz.

smallstage-2150-500-engagement-berlinpartner

Eine zentrale Adresse für den Klimaschutz in Berlin

Wege zur Klimaneutralität aufzeigen

Rund 600 Modellprojekte befinden sich inzwischen in der Online-Datenbank der BIK. Sie veranschaulichen, wie vielfältig Klimaschutz unterstützt werden kann: Durch energetische Sanierungen, Installation von Photovoltaikanlagen, spezielle Beratungsangebote und mehr. Zentrale Dokumente und Gesetze sowie alle aktuellen Fördermaßnahmen sind auf der Informationsplattform ebenfalls einsehbar.

Beispiele für gelungenen Klimaschutz

So wird die BIK zur Anlaufstelle für alle, die den Klimaschutz in der Hauptstadt vorantreiben möchten. Sie übernimmt eine Lotsenfunktion, indem sie Basisinformationen bereitstellt und Interessierte an die jeweiligen Experten und Beratungsstellen weiterleitet.

Die Berliner Informationsstelle Klimaschutz wurde von der Senatsverwaltung für Umwelt initiiert und wird von der Berliner Energieagentur geführt. Durch die Unterstützung der BIK – gemeinsam mit Vattenfall – kommt die GASAG ihrer Verpflichtung zum aktiven Klimaschutz nach.

Die großen Ziele Berlins bis hin zur Klimaneutralität 2050 sind – das ist unsere Überzeugung – nur durch die gemeinsame Anstrengung aller zu erreichen.

Erfahren Sie mehr über beispielhafte Klimaschutzprojekte in Berlin unter berlin-klimaschutz.de

Ihr Ansprechpartner

Klaus Wein

030 7872-1667

E-Mail senden

GASAG AG

Henriette-Herz-Platz 4

10178 Berlin