Erfahrungsbericht von Michelle Burgemeister

Im Juni dieses Jahres habe ich erfolgreich meine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation in der GASAG-Gruppe abgeschlossen und bin seitdem im Rahmen des Qualifizierungsjahres im Bereich Talent Management und Recruiting in der GASAG tätig. Zu meinen vielfältigen Aufgabengebieten gehört unter anderem die Unterstützung des Projekts über die Einführung einer Weiterbildungssoftware sowie unterstützende Tätigkeiten im Rahmen des Weiterbildungsmanagement.

Für meine Abschlussprüfung bekam ich eine große Unterstützung wie z. B. die Bereitstellung der IHK-Abschlussprüfungen der Vorjahre sowie eine interne Prüfungsvorbereitung.

Rückblickend auf den ersten Ausbildungs- und Schultag folgte mit den anderen neuen Auszubildenden eine dreitägige Kennlernfahrt nach Ferch. In den darauffolgenden Wochen absolvierten wir gemeinsam zahlreiche Seminare wie z. B. Powerpoint, Excel und Rhetorik, welche für die Praxis sehr hilfreich waren. Die theoretischen Kenntnisse erlangte ich im Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Verwaltung mit Fächern wie Deutsch, BWL und Rechnungswesen. Die Auszubildenden der Tochterunternehmen lernten wir ebenfalls bei den Sporttagen im Oktober kennen.

Durch den alle 2- bis 3-monatigen Abteilungswechsel bekam ich einen größtmöglichen Einblick in die vielen Bereiche der GASAG-Gruppe. Besonders gefiel mir die Arbeit in der Personalabteilung in dem Bewerberbüro. In meinem 6-monatigen Einsatz wurde ich in den gesamten Prozess des Auswahlverfahrens für die zukünftigen Azubis mit einbezogen. Zu meinen Aufgaben gehörte unter anderem die Bearbeitung der eingehenden Bewerbungen sowie die Planung und Durchführung der Einstellungstests. Dabei konnte ich meine Selbstständigkeit und Organisationsfähigkeit weiter ausbauen.

Im Gesamtbild war ich mit der Ausbildung in der GASAG-Gruppe sehr zufrieden, da nette Kollegen und arbeitnehmerfreundliche Vereinbarungen, wie die Gleitzeit und ein moderner Arbeitsplatz, die Arbeit hier sehr angenehm gestalten.