Man weiss nie genug.

Header-successfactor-Biete-Zukunft-RosenthalerPlatz-960x210px

Erfahrungsbericht von Dominik Preußer / Industriekaufmann

In der Zeit vom 17. August bis 21. September 2015 habe ich an der IHK-zertifizierten Zusatzqualifikation zum „Kaufmann/Kauffrau in der Energie- und Wasserwirtschaft“ teilgenommen. Bei guten Leistungen während der Ausbildung bietet die NBB dies den auszubildenden Industriekaufleuten zum Ende des zweiten Lehrjahres an.

Die Zusatzqualifikation findet an der Universität Leipzig statt. Der Inhalt teilt sich in einen Pflichtbereich und einen Wahlbereich.

Die Themen werden größtenteils vor Ort in Unterrichtseinheiten, aber auch zu Hause in einer internetbasierten tutoriell unterstützten Lernphase behandelt. Unterstützend dazu gibt es einige spannende Exkursionen (z. B. in ein Braunkohlewerk oder zur Europäischen Energiebörse EEX), die den theoretischen Teil perfekt ergänzen.

Die Themen des Pflichtbereiches sind:

  • Rechts- und ordnungspolitischer Rahmen der Energie- und Wasserwirtschaft
  • Märkte in der Energie- und Wasserwirtschaft
  • Technische Grundlagen der Energie- und Wasserwirtschaft
  • Ökologie
  • Internationale Rechnungslegung.
image_1024x768_erfahrungsberichte_preussler-2
Die Zeugnisverleihung. Bestanden!

Im Wahlbereich wird ein Thema etwas intensiver behandelt. Man hat die Wahl zwischen den Bereichen Strom, Gas, Wasser/Abwasser und Erneuerbare Energien.

Zu allen Pflichtbereichsthemen und dem gewählten Wahlbereichsthema wird je eine Klausur geschrieben. Außerdem werden am Ende eine schriftliche und eine mündliche Abschlussprüfung abgehalten, in denen alle Themen behandelt werden.

Zusätzlich wird an einem Tag fachspezifisches Englisch vermittelt. In den Abschlussprüfungen wird dies nicht behandelt, jedoch erhält man ein zusätzliches Zertifikat bei einer erfolgreichen Teilnahme. Die Zeugnisvergabe findet einige Wochen später im Hause des BDEW in Berlin statt.

Für mich persönlich war die Teilnahme an der Zusatzqualifikation eine schöne und wichtige Erfahrung. Ich habe mich fachlich und persönlich weiterentwickelt. Mein neu erlerntes Wissen im Bereich der Energiewirtschaft habe ich schon mehrfach im Berufsleben anwenden können. Darüber hinaus habe ich in Leipzig viele nette Leute kennengelernt und konnte einige Freundschaften schließen.

image_1024x768_erfahrungsberichte_preussler-1
Gruppenbild zur Zeugnisverleihung im Hause des BDEW am 06. November 2015