Spezialist*in für das Informations-Sicherheits-Managementsystem (ISMS)

Wir sind Betreiberin örtlicher Gasverteilnetze in Berlin und Brandenburg sowie Teilen Sachsens und Sachsen-Anhalts und Betriebsführerin von Strom-, Erdgas-, Wasser-, Fernwärme- und Kabelnetzen. Bundesweit sind wir eine der größten Energie­netzbetreiberinnen in der örtlichen Endverteilung.

Wir suchen Sie für unsere Abteilung Dokumentation und IV an unserem Hauptsitz in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zunächst zwei Jahre. Das Arbeitsgebiet umfasst die Koordinierung und den Betrieb unseres Informations-Sicherheits-Managementsystems.

Ihr Beitrag zum gemeinsamen Erfolg:

  • Ihnen obliegt die kontinuierliche Bedarfs- und Anpassungsprüfung in Bezug auf das ISMS
  • Dabei übernehmen Sie die Koordinierung und Zusammenarbeit mit den beteiligten Fachbereichen
  • Sie unterstützen diese bei der Erstellung und Überarbeitung der Betriebskonzepte
  • Bedarfsweise überarbeiten und prüfen Sie die Wirkungs- und Anwendungsbereiche und leiten entsprechende Maßnahmen ab
  • Sie bereiten Auditierungen bzw. Re-Zertifizierungen vor und begleiten diese
  • Softwareseitige Anpassungen stimmen Sie zunächst ab und führen Funktionstests auch unter Einbeziehung der Fachbereiche durch
  • Sie steuern ISMS-Projekte und sind für die Erstellung und Abstimmung von IT-Konzepten zuständig

Das klingt nach Ihnen?

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder können eine vergleichbare Qualifikation nachweisen
  • Neben einer einschlägigen Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet besitzen Sie idealerweise Prozesskenntnisse im Umfeld eines Netzbetreibers 
  • Neben sehr guten Kenntnissen der im Geltungsbereich eingesetzten IT-Anwendungen und -Systeme freuen wir uns auf Ihr Know-how über wesentliche Geschäfts- bzw. IT-Betriebsprozesse (ITIL Kenntnisse vorteilhaft)
  • Sehr gute IT-Infrastruktur-Kenntnisse (Netzwerk, Server, aktuelle IT-Hard- und Software, IT-Sicherheit und Datenschutz) sind notwendig
  • Sie besitzen die Fähigkeit zum übergreifenden Denken und Handeln und bringen eine strukturierte und planvolle Arbeitsweise mit
  • Ihre guten analytisch-konzeptionellen Fähigkeiten zur Weiterentwicklung der eingesetzten Anwendungssysteme und zur Abbildung neuer oder veränderter Geschäftsprozesse in IT-Systemen und -Anwendungen sind besonders hilfreich
  • Außerdem können Sie mit sehr guten kommunikativen Fähigkeiten zur Erfassung und Vermittlung von komplexen IT-technischen Zusammenhängen punkten

Ihre Vorteile bei uns:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit, in der Sie Ihre eigenen Ideen umsetzen können
  • Eine ansprechende tarifliche Vergütung, sehr gute Sozialleistungen und eine umfangreiche betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung auf Basis von Vollzeit 38,5 Std./Woche
  • Ein sehr angenehmes Arbeitsklima mit netten Kolleginnen und Kollegen in modern ausgestatteten Büros
  • Vielfältige Weiterbildungsangebote

Und jetzt?

Annette Krafscheck freut sich auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportal.
Bitte geben Sie Ihre Gehaltsvorstellung sowie Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an.
Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Einstellung ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis erforderlich ist.

Hier gibt es Tipps zur Nutzung des Karriereportals.

Ihre Ansprechpartnerin

Annette Krafscheck

GASAG AG

Henriette-Herz-Platz 4

10178 Berlin