Michael Kamsteeg wird neuer Finanzvorstand der GASAG

Michael Kamsteeg (50) wird neuer Finanzvorstand der GASAG AG. Herr Kamsteeg war bei E.ON viele Jahre für kaufmännische Führungsaufgaben sowie für Projektleitungen im In- und Ausland tätig. Zuletzt trug er auch für das von E.ON abgespaltene Energieunternehmen Uniper als Geschäftsführer der Uniper Kraftwerke GmbH die Verantwortung für kaufmännische Aufgaben im europäischen Kraftwerksgeschäft sowie im Gasspeicher- und Engineering-Geschäft. Michael Kamsteeg wird seine Tätigkeit bei der GASAG-Gruppe am 15. August 2017 aufnehmen.
Michael-Kamsteeg
Michael Kamsteeg

GASAG-Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Lothar Kramm: „Herr Kamsteeg ist mit seiner langjährigen Erfahrung in relevanten Funktionen in der Energiewirtschaft ein Gewinn für die GASAG. Zudem begleitete er die weitreichenden Veränderungen der Energiemärkte in den letzten Jahren in verschiedenen Rollen und Wertschöpfungsstufen und hat dadurch ein klares Bild von den Herausforderungen, denen sich die Branche in der Energiewende stellen muss.“

GASAG-Vorstandsvorsitzende Vera Gäde-Butzlaff: „Mein Kollege Matthias Trunk und ich freuen uns, dass der Vorstand damit wieder komplett ist und gemeinsam an der Entwicklung der GASAG-Gruppe zu einem wachsenden, vielfältig aufgestellten Energiedienstleistungsunternehmen weiterarbeiten kann.“

AP-U-Luchner

Pressesprecherin

Ursula Luchner

030 7872-3040

presse@gasag.de

GASAG AG

Henriette-Herz-Platz 4

10178 Berlin