GASAG übernimmt Stromversorgung für berlinovo

Ab Januar 2019 beliefert die GASAG drei Jahre lang das Berliner Immobilienunternehmen berlinovo. Der Energiedienstleister konnte sich im Zuge einer deutschlandweiten Angebotsabfrage durchsetzen und den Zuschlag für alle 1.155 Hauptstromabnahmestellen gewinnen. Versorgt werden neben den Berliner Immobilien auch die bundesweiten Liegenschaften der Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH und der Berlinovo Apartment GmbH. Die Liefermenge beträgt über den gesamten Zeitraum rund 75 Millionen Kilowattstunden und wird von der GASAG komplett mit einem CO2 neutralen Grün-Strom gedeckt. Insgesamt werden so rund 45.000 Tonnen CO2 im Vergleich zu einer konventionellen Stromversorgung eingespart.

Überzeugen konnte das Unternehmen neben dem besten Preis vor allem durch ein passgenaues Energielieferkonzept. So bietet die GASAG ein CO2-freies Grün-Stromprodukt, das vom TÜV Rheinland mit dem Öko-Label RenewablePLUS zertifiziert wurde. Auch die Vereinbarung für einen Mengenkorridor bei Bestandszu- und -abgängen, die Nutzung eines Energieportals sowie weitere Services zur Prozessoptimierung und zum Energiesparen waren für den Erhalt des Zuschlags ausschlaggebend.

Matthias Trunk, Vertriebsvorstand der GASAG: „Wir freuen uns, dass unser Angebot überzeugt hat. Dies unterstreicht unsere Fähigkeit Kundenorientierung und Wettbewerbsanforderungen zu verbinden und maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden zu finden. Damit haben wir uns in nur vier Jahren zu einem führenden Player auf dem Berliner Strommarkt entwickelt.“

Roland J. Stauber, Sprecher der Geschäftsführung der berlinovo: „Mit der GASAG haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der uns sowohl ein preis-/leistungsoptimiertes als auch ein nachhaltiges Stromprodukt bietet. Somit können wir unseren eingeschlagenen Weg der CO2-neutralen Versorgung unserer Immobilien konsequent fortführen.“
 
180308_PM_stauber_Trunk_berlinovo
Roland Stauber, Geschäftsführer berlinovo und Matthias Trunk, Vertriebsvorstand GASAG
AP-U-Luchner

Pressesprecherin

Ursula Luchner

030 7872-3040

presse@gasag.de

GASAG AG

Henriette-Herz-Platz 4

10178 Berlin