#TeamGASAG startet auch 2018 wieder beim Velothon

Nach dem Erfolg im letzten Jahr geht #TeamGASAG beim Velothon am 13. Mai wieder unter dem Motto „Engagement auf der Straße“ an den Start. Bei der schnellsten Stadtrundfahrt treten Profis gemeinsam mit Kunden, Freunden und Mitarbeitern der GASAG für den Radsportnachwuchs in die Pedale. Technisch betreut werden die 120 Radsportler von erfahrenen Mechanikern des Fahrradherstellers Specialized.

Mit Olympiasiegern, Welt-, Europa- und Deutschen Meistern sowie Siegern vom Sechstagrennen sind wieder erfahrene Guides bei #TeamGASAG dabei. Die Namen lesen sich wie das „who is who“ des Radsports: Robert Bartko, Guido Fulst, Theo Reinhardt, Marcel Kalz, Henning Bommel, Andreas Müller, Björn Schröder, Pierre Senska, Maximilian Beyer oder Sebastian Wotschke.

GASAG bietet seit Anfang 2018 mit dem Velostrom bundesweit das erste Stromprodukt speziell für die Fahrrad-Community an. Das Besondere daran: Die GASAG investiert pro Kunde und Kalenderjahr 25 € für Radsport-Nachwuchsprojekte und Aktionen für die Fahrrad-Community. Zusätzlich profitiert jeder Kunde über die Velostrom-Community-Card von Rabatten und Gutscheinen bei Händlern oder Sonderaktionen von Partnern.

Der Velothon ist das zweitgrößte Jedermann-Rennen Europas mit Strecken von 60, 100 und 160 Kilometern Distanz. Bis zu 300.000 Fans werden zum Anfeuern erwartet.

#Thisiscycling #TeamGASAG

AP-U-Luchner

Pressesprecherin

Ursula Luchner

030 7872-3040

presse@gasag.de

GASAG AG

Henriette-Herz-Platz 4

10178 Berlin