Kleine Fluchten

Das Naturschutzzentrum „Ökowerk“ im Grunewald bietet gestressten Großstädtern und natürlich auch sonst allen weiteren Naturbegeisterten das ganze Jahr über eine große Vielfalt an interessanten Veranstaltungen – und wir haben drei tolle Herbst-Highlights für Sie entdeckt!
Das gesamte Veranstaltungsprogramm des Ökowerks findet sich unter www.oekowerk.de/nc/programm
Glover_Okowerk-142
© Gene Glover
Glover_Okowerk-477
© Gene Glover

1. Ein Naturerlebnis für die ganze Familie: 

 „Röhren, Rauschen, Ranzen - tierische Hochzeiten im Grunewald“ 
Diese Entdeckertour führt unter anderem zu den „gekrönten Knospenfressern“ – den Rothirschen. Die sind dieser Tage ausgiebig mit der Brunft beschäftigt, und der röhrende Hochzeitsgesang der Männchen ist wirklich beeindruckend. Weiterhin auf dem Programm: Überfälle von „roten Freibeutern“. Was damit gemeint ist, erfährt nur, wer auch mitmacht!

Samstag, 5. Oktober, 14.00 – 16.00 Uhr 
Anmelden unter Tel. (030) 30 00 05-0
Treffpunkt: Schmetterlingsplatz, S-Bhf. Grunewald
Beitrag: Erwachsene 4 Euro / ermäßigt 3 Euro / Familien 10 Euro / Ökowerk-Mitglieder frei 

 
Glover_Okowerk-238
© Gene Glover

2. Auf Stöberjagd im Dickicht:

„Pilzkundliche Wanderung und Bestimmungsworkshop“
Erst geht es auf eine Pilz-Sammelrunde im Wald rund um das Ökowerk. Danach werden alle Fundstücke zusammengetragen, um sie in Gruppen zu bestimmen. Anschließend werden die Funde und Ergebnisse ausgiebig gemeinsam besprochen. Ergänzend wird dann eine Beratung zu essbaren und nicht genießbaren Pilzen angeboten. Wer hat, sollte eigene Pilzbücher und Transportgefäße (wie Körbe) mitbringen. Die Pilzsafari ist geeignet für Erwachsene und größere Kinder.

Sonntag, 20. Oktober, 11.00 – 13.00 Uhr
Anmelden unter Tel. (030) 30 00 05-0
Treffpunkt: Ökowerk
Beitrag: Erwachsene 4 Euro / ermäßigt 3 Euro / Familien 10 Euro

Glover_Okowerk-484
© Gene Glover
Glover_Okowerk-59
© Gene Glover

3. Für findige Forscher und smarte Sucher:

„Eine kleine GPS-Rallye“ 
Mit den richtigen Koordinaten geht es auf die Suche nach uralten Baumriesen, versteckten Wildwechseln, den sogenannten „Malbäumen“ und vielen anderen spannenden Orten, die Geschichten über das wilde Tierleben im Wald erzählen können. Für alle, die bei der Suche fündig werden, wartet dann zum Schluss eine kleine verborgene Überraschung auf dem Ökowerk-Gelände! Jede Kleingruppe erhält ein GPS-Gerät „Garmin eTrex 10“ gegen Pfand zur Ausleihe. 

Sonntag, 27. Oktober, 12.00 – 15.00 Uhr 
Anmelden unter Tel. (030) 30 00 05-0
Treffpunkt: Ökowerk
Beitrag: Erwachsene 4 Euro / ermäßigt 3 Euro / Familien 10 Euro