CheckCreated with Sketch. device, computer, phone, smartphone < All mini chat PLANT PLANT white CALENDAR CALENDAR white PHONE PHONE white EURO EURO white THUMBS UP THUMBS UP white
Wir schließen vorübergehend unser Kundenzentrum am Hackeschen Markt
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation schließen wir ab 16. Dezember 2020 bis auf Weiteres unser GASAG-Kundenzentrum am Hackeschen Markt. Damit wollen wir der Ausbreitung des Coronavirus entgegenwirken und Sie und unsere Mitarbeiter*innen schützen. Bitte nutzen Sie während dieser Zeit unser Onlineservice MEINE GASAG oder wenden Sie sich an unsere Kundenhotline: 030 7072 000-00. Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Sichern Sie sich die GASAG-Umweltprämie

Erdgas und Solarthermie

  1. Heizung
  2. Förderung Heizung
  3. Erdgas-Solarthermie

Mit bis zu 200 Euro Umweltprämie unterstützt die GASAG Hausbesitzer und Bauherren, die bei der Umstellung von einem anderen Energieträger auf Erdgas oder beim Neubau eine Erdgas-Brennwertheizung mit Solarthermie installieren.

In Berlin lohnt es sich, auf Solarthermie zu setzen und die kostenlose Sonnenwärme zu nutzen. Denn mit Solarthermie-Anlagen können die Energiekosten bei der Warmwassererzeugung wesentlich gesenkt werden – und wenn die Solarthermie auch die Heizung unterstützt, spart man noch einmal bei den Heizkosten.

Bei Einbau einer solarthermischen Anlage in Verbindung mit einer Erdgas-Heizung kann auch der GASAG-Umweltrabatt schriftlich beantragt werden. Er beträgt 0,1 ct/kWh (netto) auf den Gasverbrauch.

stoerer-umweltpraemie-foerder-200-angepasst

Förderungsmöglichkeiten im Überblick

Objekt liegt im Versorgungsgebiet der GASAG. Gaslieferungsvertrag mit der GASAG (bestehend oder Neuabschluss).
Förderantrag mit Unterschrift des Installateurs
Förderantrag über den Kontakt-Teaser anfordern, ausfüllen und einschicken
Auf Brennwert + Solarthermie: bis zu 200 Euro
Gutschrift auf Ihr Konto
Die Kombination mit weiteren Förderprogrammen der GASAG ist nicht möglich