CheckCreated with Sketch. device, computer, phone, smartphone < All mini chat PLANT PLANT white CALENDAR CALENDAR white PHONE PHONE white EURO EURO white THUMBS UP THUMBS UP white
Wir schließen vorübergehend unser Kundenzentrum am Hackeschen Markt
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation schließen wir ab 16. Dezember 2020 bis auf Weiteres unser GASAG-Kundenzentrum am Hackeschen Markt. Damit wollen wir der Ausbreitung des Coronavirus entgegenwirken und Sie und unsere Mitarbeiter*innen schützen. Bitte nutzen Sie während dieser Zeit unser Onlineservice MEINE GASAG oder wenden Sie sich an unsere Kundenhotline: 030 7072 000-00. Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Fragen und Antworten zu Ihrer GASAG Rechnung

Entscheidend für die Berücksichtigung des temporär reduzierten Mehrwertsteuersatzes ist der Zeitpunkt der Leistungserbringung. Dieser ist bei Lieferungen von Strom, Gas und Wärme als der Zeitpunkt definiert, für den der Zählerstand zur (Jahres-)Abrechnung ermittelt wurde. Sollte der Ablesezeitpunkt des Zählers in die Zeit zwischen 01.07.2020 und 31.12.2020 gefallen sein, berechnet die GASAG für den gesamten Abrechnungszeitraum 16% Mehrwertsteuer . Fällt der Ablesezeitpunkt in die Zeit nach dem 01.01.2021, legen wir für Energielieferungen, die im Lieferzeitraum 01.07.2020 bis 31.12.2020 erfolgt sind, – soweit gesetzlich zulässig – nur die gesenkte Mehrwertsteuer zugrunde. Zum Onlineservice MEINE GASAG
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
In der Regel überweisen wir Ihnen Ihr Guthaben auf das von Ihnen hinterlegte Konto. Sie möchten überprüfen, welche Bankverbindung aktuell hinterlegt ist oder möchten eine Bankverbindung ausschließlich für die Auszahlung angeben? Im Onlineservice MEINE GASAG können Sie bequem Ihre Bankdaten eingeben, ändern und auch jederzeit wieder löschen.  Bankdaten ändern
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Im Onlineservice MEINE GASAG stehen Ihnen Ihre letzten Rechnungen als PDF-Dokument zur Verfügung. Wählen Sie einfach die Rechnung aus, die Sie herunterladen möchten.
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:

Bitte teilen Sie uns Ihren Wunsch per Kontaktformular unter Angabe Ihrer Vertragskontonummer und der abweichenden Adresse mit.

Jetzt Kontakt aufnehmen
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Lässt Ihr Konto derzeit eine Überweisung nicht zu? Zahlen Sie doch einfach in bar. Unser Kundenzentrum am Hackeschen Markt, Henriette-Herz-Platz 4, hat von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 10-18 Uhr für Sie geöffnet.
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Sie haben Fragen zu Ihrer Rechnung? Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie uns telefonisch.
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Zur Berechnung der verbrauchten Kilowattstunden (kWh) wird der abgelesene Verbrauch in Kubikmetern (m3) mit dem Brennwert und der Zustandszahl multipliziert: 

m³ x Brennwert x Zustandszahl = kWh. 
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Sie erhalten Ihre Jahresrechnung zu einem festgesetzten Abrechnungstermin. Dieser wird vom Netzbetreiber vorgegeben. Zur Jahresabrechnung wird Ihr Zählerstand vom Netzbetreiber abgelesen, damit Ihre Rechnung erstellt werden kann.
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
In unserer Musterrechnung finden Sie detaillierte Erklärungen für jeden Bereich in Ihrer Rechnung. Zur Musterrechnung
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Nein, denn auf der nächsten Jahresrechnung werden die alten und die neuen Preise anteilig berechnet und transparent in der Rechnungsübersicht aufgeführt. 
 
Ihre Rechnung können Sie im Onlineservice MEINE GASAG einsehen.
Jetzt Rechnungen einsehen
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:

Bitte füllen Sie dazu das Formular zur Abrechnungsvereinbarung aus und senden dieses unterschrieben an uns zurück. Im Anschluss erstellen wir für Sie die Zwischenrechnung.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Zwischenrechnung unterhalb eines zeitlichen Abstands von 4 Wochen zur Jahres-/Schlussrechnung erstellen. Auch darf der gewünschte Zeitraum noch nicht abgerechnet sein. Zudem ist die Erstellung der Zwischenrechnung kostenpflichtig (12 Euro brutto).

Jetzt Zwischenrechnung anfordern
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Bitte begleichen Sie rechtzeitig unsere Forderungen – wie beispielsweise Ihren monatlichen Abschlag. Die Höhe und Fälligkeitstermine finden Sie in Ihrer letzten Rechnung oder im Onlineservice MEINE GASAG
 
Wenn Sie am Lastschriftverfahren teilnehmen, buchen wir von Ihrem Konto ab. Sie brauchen sich dann um nichts weiter zu kümmern und sind mit allen Zahlungen automatisch immer auf dem Laufenden. Erteilen Sie uns einfach über den Onlineservice MEINE GASAGein SEPA-Lastschriftmandat.
Wichtig ist außerdem, dass Sie bei Ihrer Zahlung Ihre Vertragsnummer im Verwendungszweck angeben - nur so können wir Ihren Betrag richtig zuordnen.
Jetzt Einzugsermächtigung erteilen
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:

Informationen zur Umrechnung erhalten Sie in unserer Musterrechnung.

Zur Musterrechnung
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Das Datum, zu dem Sie den Betrag spätestens zahlen müssen, finden Sie auf der ersten Seite der Mahnung. Bitte beachten Sie dabei, dass eine Überweisung bis zu drei Werktage dauern kann und planen Sie deshalb genug Zeit ein.  Jetzt Einzugsermächtigung erteilen
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Ihre Rechnung und Abschläge können Sie begleichen über Einzugsermächtigung, Überweisung oder Bar-Zahlung im Kundenzentrum.
 
Sind Sie als Gaskunde in Zahlungsverzug geraten, erhalten Sie unsererseits eine Mahnung. Sollte diese nicht beglichen werden, leiten wir ab einem offenen Gasbetrag von mindestens 100 EURO den Sperrprozess mit einer Klage beim Amtsgericht auf Zutritt zum Zähler ein.
Bei Zahlungsverzug als Stromkunde fallen Sie nach der Kündigung des Vertrages unsererseits in die Grundversorgung bei Ihrem örtlichen Betreiber.
Jetzt Rechnungen einsehen
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Ihre monatlichen Abschlagstermine und -beträge können sich nach Ihrer Jahresrechnung ändern. Prüfen Sie daher nach Erhalt genau, wann und in welcher Höhe Ihre neuen Abschläge fällig sind. Bei geänderten Abschlagshöhen veranlassen Sie bitte Ihr Jobcenter die Überweisungen anzupassen. Dafür benötigt das Jobcenter Ihre Rechnung und den neuen Abschlagsplan. Jetzt Rechnungen einsehen
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Vermutlich konnten wir Ihre Zahlung nicht korrekt zuordnen. Bitte prüfen Sie folgende Aspekte:

Falsche oder keine Vertragskontonummer?
Falls Sie festgestellt haben, dass Ihnen beim Eingeben der Zahlungsdaten ein Fehler unterlaufen ist, kontaktieren Sie uns bitte hier.

Falscher Betrag?
Im Mahnschreiben ist die Differenz zwischen Rechnungsbetrag und tatsächlich einbezahltem Betrag aufgeführt. Bitte überweisen Sie in diesem Falle den Restbetrag. 
 
Jetzt Rechnungen einsehen
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:

Am einfachsten und schnellsten geht das über den Onlineservice MEINE GASAG unter dem Punkt „Meine Zahlungen - Bankdaten“.

Jetzt Bankdaten ändern
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Es ist möglich mit Ihnen einen Ratenplan zu vereinbaren. Haben Sie eine hohe Nachzahlung oder Forderung erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.  Jetzt Kontakt aufnehmen
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Wenn Ihr Geldinstitut unseren Zahlungsauftrag nicht ausgeführt hat, löschen wir Ihre Einzugsermächtigung, um so Unannehmlichkeiten und zusätzliche Kosten zu verhindern. In diesem Fall informieren wir Sie schriftlich über die Rücklastschrift. Bitte überweisen Sie anschließend den offenen Betrag zuzüglich der angefallenen Rücklastschriftkosten.

Wenn Sie auch weiterhin am bequemen SEPA-Lastschriftverfahren teilnehmen möchten, teilen Sie uns bitte Ihre aktuelle Kontoverbindung über den Onlineservice MEINE GASAG mit.
Jetzt Kontodaten ändern
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Ihre Rechnung und Abschläge können Sie begleichen über Einzugsermächtigung, Überweisung oder Bar-Zahlung im Kundenzentrum. 

Einzugsermächtigung:
Erteilen Sie uns einfach über den Onlineservice MEINE GASAG ein SEPA-Lastschriftmandat.

Überweisung: 
HypoVereinsbank 
IBAN:   DE19 1002 0890 0002 6211 42   (Privatkunden)
IBAN:   DE94 1002 0890 0002 6211 50   (Geschäftskunden)
BIC:      HYVEDEMM488
Verwendungszweck: Bitte geben Sie hier Ihre Vertragskontonummer an.

Bar-Zahlung:
Unser Kundenzentrum am Hackeschen Markt, Henriette-Herz-Platz 4, hat von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 10-18 Uhr für Sie geöffnet. 
 
Jetzt Einzugsermächtigung erteilen
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Eine Einstellung der Energieversorgung ist immer mit Unannehmlichkeiten und zusätzlichen Kosten verbunden. Deshalb erhalten Sie rechtzeitig vorher eine Mahnung und damit die Gelegenheit, eine Sperrung zu vermeiden. Bitte sprechen Sie uns bereits zu diesem Zeitpunkt an, damit wir gemeinsam eine Lösung suchen können. 
 
Eine Sperrung des Zählers können Sie nur verhindern, wenn Sie den offenen Betrag spätestens einen Tag vor dem angegebenen Sperrtermin bis 13 Uhr eingezahlt haben. Sie haben auch die Möglichkeit bar bei ausgewählten Partnern im Einzelhandel in Ihrer Nähe zu bezahlen (z. B. REWE, dm und viele mehr). Diesen Einzahlungs-Service bieten wir Ihnen durch unseren Partner „barzahlen.de“ an. 
 
Haben Sie einen Sperrtermin erhalten und bereits bezahlt? Bitte melden Sie sich telefonisch, damit wir schnell prüfen können, ob wir die Sperrung noch abwenden und den Termin stornieren können.
 
Ihr Zähler wurde bereits gesperrt und Sie haben den Betrag aus der Sperrrechnung bezahlt? Bitte melden Sie sich telefonisch, damit wir die Entsperrung veranlassen können.
Jetzt Kontakt aufnehmen
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:

Der Onlineservice MEINE GASAG - Ihr 24-Stunden Kundenservice

Mit dem Onlineservice MEINE GASAG stehen Ihnen alle Informationen rund um Ihren Vertrag jederzeit und überall zur Verfügung. Hier können Sie auf Ihre Kundendaten zugreifen, Zählerstände bequem online erfassen, Rechnungen einsehen und Ihren Abschlag an den jeweiligen Verbrauch anpassen.

JETZT REGISTRIEREN

Sie haben sich bereits registriert? Zum Login