#läuftläuft

Wir zeigen Dir, was so läuft bei uns.

#JubelJubel

Aufgetischt: Mini-Donuts

Rund, klein, lecker: Geburtstagskuchen To Go

Ein Jubiläum ist eine runde Sache. Klar also, dass Donuts bei unserer Geburtstagsfeier nicht fehlen dürfen. Wir haben schon den ersten Schwung gebacken und finden: eine himmlische Nascherei. Probiert sie auch mal! 

Für die Zubereitung von 24 Mini-Donuts benötigt Ihr:
  • 1 Ei
  • 150ml Milch
  • 200g Mehl
  • 75g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL weiche Butter
  • 2 Messerspitzen Natron
  • 1-2 Spritzer Zitrone
  • Abrieb von 1/2 Zitrone
  • 200g Schokolade 
  • Streusel
Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel vermengen, das Ei hineinschlagen und alles mit einem Schneebesen cremig schlagen.

Zitronenabrieb, Milch und Butter dazugeben und vermischen. 

Mehl, Backpulver, Natron und Salz hinzufügen und nochmals verrühren.

Noch 1 bis 2 Spritzer Zitronensaft dazu und fertig ist der Teig.

Donut-Blech einfetten, den Teig mit einem Spritzbeutel in die Mulden füllen und die Donuts 13 Minuten bei 160 Grad backen.

Die fertigen Kringel aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Dann kann der wohl größte Spaß beginnen: das Verzieren. Dafür zunächst die Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Donuts bis zur Hälfte hineintauchen. Unser Tipp fürs finale Topping: bunte Streusel. Nach Belieben können aber auch Schokosplitter, Nüsse oder andere Köstlichkeiten genutzt werden. Seid kreativ und lasst es Euch schmecken!