#ThinkAnders

Top 10 Flohmärkte Berlin

Herbst hin oder her – ein Besuch auf dem Flohmarkt zählt in Berlin für uns und für viele zu den beliebtesten Wochenendritualen. An freien Tagen gibt es kaum etwas Schöneres, als entspannt mit einem Kaffee in der Hand von Stand zu Stand zu schlendern und dabei vielleicht sogar den ein oder anderen Schatz zu finden. Kein Wunder! Denn besonders in Berlin gibt es unglaublich viele und tolle Flohmärkte. Wo genau, verraten Euch Mareike und Judith von Berlin Ick Liebe Dir. Sie haben sich in verschiedenen Ecken der Hauptstadt durch Unmengen an Trödel und allerlei Kuriositäten gewühlt und zehn der schönsten Märkte für Euch zusammengestellt.
GASAG-Blog-Top10-Flohmarkt-Berlin-Bodemuseum

1. Antik- und Buchmarkt am Bodemuseum

Jeden Samstag und Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr findet direkt an der Museumsinsel der Antik- und Buchmarkt am Bodemuseum statt. Vor einer wunderschönen Kulisse bestehend aus Spree und dem riesigen Museum könnt Ihr hier alte Bücher, Lederjacken, Selbstgemachtes und antike Schätze finden. Oft versuchen hier auch junge Künstler ihre Arbeiten unter die Leute zu bringen. Den Markt gibt es schon seit 25 Jahren, an Charme hat er aber bisher nicht verloren. Nicht umsonst gilt er als einer der schönsten Flohmärkte Berlins.

Mehr Informationen hier

GASAG-Blog-Top10-Flohmarkt-Berlin-SO36

2. Nachtflohmarkt im SO36

Der Nachtflohmarkt im SO36 ist ein Flohmarkt von Kreuzbergern für Kreuzberger – und alle, die ein bisschen originalen Kreuzbergcharme erleben wollen. Einmal im Monat gibt es mittwochs von 20:00 bis 23:00 Uhr nicht nur Secondhand-Ware von privaten Verkäufern, sondern auch Drinks zum Spezialpreis und musikalische Untermalung von wechselnden DJs. Flohmarkt in entspannter Partyatmosphäre quasi, Discokugel inklusive. Ein Tipp für alle, die sonntags keine Lust oder Zeit haben, sich in das Flohmarkt-Getümmel zu stürzen.

Mehr Informationen hier

GASAG-Blog-Top10-Flohmarkt-Berlin-Boxhagener-Platz

3. Flohmarkt am Boxhagener Platz 

Der Flohmarkt rund um den Boxhagener Platz in Friedrichshain gehört zu den Klassikern. Sonntags von 10:00 bis 18:00 Uhr trifft man hier auf einheimische Friedrichshainer, junge Familien und neugierige Touristen, die durch ein Angebot von Second-Hand-Kleidung, antiken Möbeln, Büchern, Platten und Selbstdesigntem stöbern. Wie der Kiez selbst, ist auch der Flohmarkt meistens sehr belebt, eine Runde über den Markt lohnt sich aber allemal. Und wenn Ihr eine kleine Pause braucht, könnt Ihr Euch in einem der vielen Cafés und Restaurants um den Platz niederlassen oder den Straßenmusikern lauschen, die fast immer auf dem Markt anzutreffen sind.

Mehr Informationen hier

GASAG-Blog-Top10-Flohmarkt-Berlin-Mauerpark

4. Mauerparkflohmarkt

Wer kennt ihn nicht? Den Mauerparkflohmarkt in Prenzlauer Berg. Der Markt hat das ganze Jahr über sonntags von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und bietet so das perfekte Ziel für einen entspannten Wochenabschluss. Ausschlafen, mit einem leckeren türkischen Kaffee oder frisch gepressten Saft gegen einen eventuellen Kater ankämpfen und sich von dem riesigen Angebot der Händler berieseln lassen. Von Gewürzen bis zu alten Straßenschildern findet man hier alles, was das Herz begehrt. Und nach dem Shopping geht es mit ein paar Leckereien von einem der vielen Streetfood-Stände ab in den Park, um dem Open-Air-Karaoke zu lauschen – oder selbst mitzumachen.

Mehr Informationen hier

GASAG-Blog-Top10-Flohmarkt-Berlin-Treptow

5. Hallentrödelmarkt Treptow

Trödel bis unters Dach – das findet Ihr auf dem Hallentrödelmarkt an der Arena in Treptow. Auf 3.000 Quadratmetern eröffnet sich dem Trödelliebhaber hier ein Sammelsurium an Kuriositäten, Möbeln, altem Spielzeug, Elektrogeräten, Lampen, Fahrrädern und vielem mehr. Die Liste ist unendlich. Hier gibt es nichts, was es nicht gibt. Das „Treptow Art Center“, wie es offiziell heißt, ist wie eine eigene kleine Welt, in der Ihr jeden Samstag und Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr nach Herzenslaune kramen und mit ein bisschen Glück sogar den einen oder anderen Fund zu meist fairen Preisen mit nach Hause nehmen könnt.

Mehr Informationen hier

GASAG-Blog-Top10-Flohmarkt-Nowkoelln-Flowmarkt

6. Nowkoelln Flowmarkt am Maybachufer

Am schönen Maybachufer in Neukölln findet jeden zweiten Sonntag im Monat der Nowkoelln Flowmarkt statt. An über 100 Ständen gibt es Kunst, Design, Selbstgemachtes, Kleidung und Trödel. Der Markt ist ein reiner Kunst- und Gebrauchtwarenmarkt und bietet keine industrielle Ware an, weshalb Ihr hier auch noch richtige Schnäppchen ergattern könnt. Was der eine nicht mehr im Schrank haben will, nimmt der andere zu einem fairen Preis mit nach Hause. So soll Flohmarkt doch sein, oder? Der Flowmarkt kann schonmal etwas voller werden, dann sollte ein bisschen Geduld mitgebracht werden.

Mehr Informationen hier

GASAG-Blog-Top10-Flohmarkt-Berlin-Kreuzboerg

7. Kreuzboerg Flowmarkt

Der Kreuzboerg Flowmarkt ist das Kreuzberger Pendant zum Nowkoelln Flowmarkt und steht ihm in Sachen Flair in nichts nach. In den Prinzessinnengärten direkt am Moritzplatz gelegen, lässt er kaum Wünsche offen. Einmal hineingetaucht, könnt Ihr dem Lärm der Stadt für eine Weile entfliehen und Euch zwischen Bäumen und Blumen- und Kräuterbeeten durch Bücher, Klamotten und Kleinkram wühlen. Im Gartencafé und Restaurant lässt sich die verlorene Energie bei leckeren hausgemachten Gerichten wieder aufladen. Der Markt findet abwechselnd mit dem Nowkoelln Flowmarkt alle zwei Wochen sonntags von 10:00 bis 17:00 Uhr statt und ist unser absoluter Favorit unter den Berliner Flohmärkten.

Mehr Informationen hier

GASAG-Blog-Top10-Flohmarkt-Berlin-RAW

8. RAW-Flohmarkt

Der RAW-Flohmarkt in Friedrichshain ist wahrscheinlich der Flohmarkt mit der coolsten Kulisse in Berlin. Zwischen alten Industriemauern und bunten Graffitis könnt Ihr jeden Sonntag ab 9:00 Uhr der Hektik der Warschauer Straße entfliehen und durch die Stände stöbern. Das Gelände ist sehr weitläufig, deshalb kann man zu jeder Tageszeit relativ entspannt über den Markt schlendern. Hier suchen Kleidung, Schmuck und Kleinigkeiten von privaten und gewerblichen Händlern einen neuen Besitzer und leckeres, wöchentlich wechselndes Streetfood wartet auf die hungrigen Flohmarktbesucher unter Euch. Auf dem Markt trifft man auf einen entspannten Mix aus Berlinern und Touristen, die alle auf der Suche nach dem perfekten Schnäppchen sind.

Mehr Informationen hier 

GASAG-Blog-Top10-Flohmarkt-Berlin-Rathaus-Schoeneberg

9. Flohmarkt am Rathaus Schöneberg

Der Flohmarkt auf dem Vorplatz des Schöneberger Rathauses ist in seiner Größe zwar überschaubar, bietet dafür aber unglaublich viel Trödel an. Wer genug Zeit mitbringt, um sich durch die riesigen Kisten gefüllt mit Büchern, Brillen oder Bilderrahmen zu arbeiten, kann auf jeden Fall ein paar Schnapper mit nach Hause nehmen. Feilschen und Handeln sind hier noch an der Tagesordnung und so blüht das traditionelle Trödelmarkt-Feeling hier jeden Samstag und Sonntag von 8:00 bis 16:00 Uhr auf. Hippe Designerstände sucht man hier vergeblich, dafür gibt es umso mehr Secondhand-Ware und Elektrogeräte professioneller Händler zu günstigen Preisen. Aber: Wer etwas Gutes ergattern will, sollte früh aufstehen. Auf dem Markt herrscht in der Regel ein reges Treiben. Umso besser, dass er an zwei Tagen in der Woche stattfindet.

Mehr Informationen hier

 

GASAG-Blog-Top10-Flohmarkt-Berlin-Artminius

10. ArTminius21 – Markt für Kunsthandwerk und Design Moabit

Der kleine Kreativmarkt in der Arminius Markthalle in Moabit findet einmal im Monat samstags von 10:00 bis 17:00 Uhr statt. Während des laufenden Markthallenbetriebs könnt Ihr im Mittelgang der Halle durch Kreationen aus unterschiedlichsten Bereichen stöbern, denn hier stellen Künstler, Kunsthandwerker und Designer ihre handgemachten Waren vor, die von Kleidung über Hüte und Deko bis zu Portemonnaies aus ausrangierten Plastiktüten reichen. Der Markt ist mit circa 16 Ausstellern recht klein, durch sein interessantes Angebot aber alles andere als langweilig. Pluspunkt: Nebenbei lässt sich in der Markthalle auch hervorragend der Wocheneinkauf erledigen und dem Hunger zwischendurch wird an jeder Ecke Abhilfe geschafft.

Mehr Informationen hier