CheckCreated with Sketch. device, computer, phone, smartphone < All mini chat PLANT PLANT white CALENDAR CALENDAR white PHONE PHONE white EURO EURO white THUMBS UP THUMBS UP white
  • 175 Jahre Erfahrung
  • 800.000 Kunden
  • Strom- & Gastarife
  • Kostenfreier Wechsel
175 Jahre Erfahrung
800.000 Kunden
Strom- & Gastarife
Kostenfreier Wechsel
  1. Magazin
  2. Neudenken
  3. Deine persönliche Energiewende

Wie sieht deine persönliche Energiewende aus?

Podcast Folge 5 – Mit voller Energie

GASAG_Podcast_Header_Folge5
In den letzten 50 Jahren ist der Ausstoß von Treibhausgasen um etwa 70 Prozent gestiegen, 2018 geht als Rekordsommer in die deutsche Wettergeschichte ein und die Bilder vom Hochwasser Mitte Juli 2021 sind uns noch in lebhafter Erinnerung. Um den Klimawandel zu stoppen, will Deutschland bis 2045 klimaneutral werden.
So weit die offiziellen Klimaziele. Aber was kann jede und jeder Einzelne von uns tun, um den Kohlendioxid-Ausstoß zu verringern? 

Die fünfte Folge unseres Podcasts „Mit voller Energie“ geht dieser Frage nach – unser Host Michael Kümritz spricht mit drei jungen Menschen über ihre Ideen und Ansätze: Eva Klaus bloggt auf Instagram unter what_eva_loves und auf ihrer Webseite whatevaloves.de zum Thema Nachhaltigkeit.
Marius Engler von der Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg NBB hat gerade ein duales Studium der Energie- und Umwelttechnik abgeschlossen. Als frisch gebackener Ingenieur bleibt er der GASAG-Gruppe treu. Und Jonas Müller ist Eishockey-Spieler bei den Eisbären Berlin und regelmäßig zu Matches in ganz Deutschland unterwegs. 

Allen dreien liegt das Thema Klimaschutz am Herzen: Sie versuchen, ihren persönlichen CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Durch ihre unterschiedlichen Lebensstile ergeben sich dabei verschiedene Herausforderungen. Wir sprechen über Family Car Sharing auf dem Land, warum die Suchmaschine Ecosia eine gute, grüne Alternative ist und mit welchen Life Hacks wir bei Mobilität, Ernährung, Konsum und Müll ganz nebenbei Treibhausgase minimieren können.
Jonas Müller gibt uns außerdem spannende Einblicke in den Alltag eines Profispielers und erzählt, wie die Eisbären Berlin ihren CO2-Tatzenabdruck auf Reisen klein halten. Doch egal, ob Stadt oder Land, Homeoffice oder Auswärtsspiel: Jeder noch so kleine Schritt, den jede und jeder in Richtung CO2-Ersparnis geht, zählt. 

Du suchst Inspiration für deine persönliche Energiewende? Dann höre gleich rein in unseren Podcast „Mit voller Energie“!

Photovoltaik Berater 

{{ getStepLabel('roof_type') }}
Die Art der Dachform ist von großer Bedeutung, da sie den Installationsprozess und die Effizienz Ihrer Solaranlage beeinflusst. Ein Satteldach bietet in der Regel die besten Voraussetzungen, da es eine gute Neigung aufweist und einfach zu installieren ist. Flachdächer können etwas schwieriger sein, aber es gibt spezielle Lösungen, um auch hier eine Solaranlage zu installieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Dachtyp Sie haben, können Sie uns im nächsten Schritt ein Foto schicken, damit wir Ihnen weiterhelfen können.
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('roof_material') }}
Die Art der Dacheindeckung ist von großer Bedeutung, da sie die Installation und den Wirkungsgrad Ihrer Photovoltaikanlage beeinflusst. Es ist wichtig zu wissen, ob Ihr Dach z.B. aus Ziegeln oder Pappe besteht, da dies die Installation und die Stabilität der Solarzellen beeinflusst. Ein Ziegeldach ist in der Regel stabiler und einfacher zu montieren, während ein Pappdach eine spezielle Befestigung erfordert, um die Stabilität der Anlage zu gewährleisten.
Kostenlos & unverbindlich
{{getStepLabel('sale_type')}}
Um Ihnen ein individuelles und passendes Angebot für Ihre Photovoltaikanlage erstellen zu können, benötigen wir Ihre Präferenz bezüglich Kauf oder Pacht.
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('personal_data') }}
{{postCodeItem.text}}
{{error.wrongFormatZipcode}}
Hinweise anzeigen
{{postCodeItem.text}}
{{error.wrongFormatZipcode}}
Hinweise anzeigen

Ja, ich möchte über Angebote, Produkte und Dienstleistungen (z. B. Angebote zu Photovoltaik, Mobilität, Wärme, Energiesparen, neue Tarife, Markt- und Meinungsforschung) der GASAG AG informiert werden. Bitte benachrichtigen Sie mich*:

Für die Bewerbung unserer Angebote, Produkte und Dienstleistungen per Telefon, E-Mail oder Post benötigen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. Mit Ihrer Einwilligung gestatten Sie uns, Ihre Kontaktdaten ausschließlich zu diesem Zweck zu nutzen. Wenn Sie Ihre Werbeeinwilligung widerrufen möchten, können Sie dies jederzeit per E-Mail an gasag-solar@gasag.de tun.

Mit dem Absenden dieses Formulares bestätige ich, dass ich die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen habe.

Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('owner_or_rental') }}
Damit wir Ihnen das beste Angebot machen können, müssen wir wissen, ob Sie Eigentümer, Mieter oder Pächter einer Immobilie sind.
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('roof_angle') }}
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('energy_consumption') }}
Ihr Stromverbrauch hat einen direkten Einfluss auf die Größe der benötigten Photovoltaikanlage. Je höher der Stromverbrauch, desto größer muss die Anlage sein.
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('system_type') }}
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('period') }}
Die Wahl des Zeitraums gibt uns eine Vorstellung davon, wie schnell Sie Ihre Solaranlage nutzen möchten und wie wir unser Angebot darauf abstimmen können. Wir unterstützen Sie zu jedem Zeitpunkt.
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('building_type') }}
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('building_age') }}
Kostenlos & unverbindlich
{{getStepLabel('system_address')}}
{{postCodeItem.text}}
{{error.wrongFormatZipcode}}
Hinweise anzeigen
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('has_battery') }}
Kostenlos & unverbindlich

Das könnte Sie auch interessieren ...