Gebäude-Energieausweis bedarfsorientiert

Reetdach-Haus

Ausschließlich online

Der bedarfsorientierte Energieausweis ist für Wohngebäude bis einschließlich Baujahr 1977 mit bis zu 4 Wohneinheiten Pflicht. Alle anderen Gebäude können weiterhin frei zwischen beiden Ausweisvarianten wählen. Alle Energieausweise haben eine Gültigkeit von 10 Jahren ab Ausstellungsdatum.

Die Erstellung eines bedarfsorientierten Energieausweises erfolgt durch ein ingenieurtechnisches Berechnungsverfahren auf Grundlage der vorhandenen Bausubstanz. Es besteht dadurch die Möglichkeit, jedes Gebäude einer objektiven Bewertung zu unterziehen, unabhängig vom Nutzungsverhalten der Bewohner.

Interessenten füllen einfach den entsprechende Datenerfassungsbogen aus und senden diesen an das

GASAG Kundenzentrum, GASAG AG,
Henriette-Herz-Platz 4, 10178 Berlin
oder per E-Mail an kundenzentrum@gasag.de


Um gegebenenfalls Rücksprache nehmen zu können, ist es notwendig, Ihre Telefonnummer und (wenn vorhanden) eine Email-Adresse anzugeben.

Infrarotbild-Kunden wird exklusiv die Möglichkeit geboten, eines ihrer Infrarotbilder im bedarfsorientierten Gebäude-Energieausweis darzustellen. Dazu ist es notwendig, die Nummer des gewünschten Infrarotbildes und die Objektnummer anzugeben.  

In drei Schritten zum Energieausweis

1.    Füllen Sie das folgende Antragsformular aus.
2.    Ein zertifizierter Energieberater erstellt Ihren Gebäudeenergieausweis
3.    Sie erhalten Ihren Energieausweis nach Ausgleich der zuvor übersandten Rechnung zum Sonderpreis von 149 Euro inkl. 19 % Mehrwertsteuer direkt per Post

Fragen zum Energieausweis Hotline 0341-215 88 88 / Mo – Fr 09:00 – 15:00 Uhr



Antragsformular:

GASAG-Kundenzentrum

Energieausweis-Hotline

0341-21588-88

Mail

GASAG AG

Henriette-Herz-Platz 4

10178 Berlin