Datenschutzhinweise zum Angebot: Photovoltaik und Batteriespeicher in Kooperation mit Gexx aeroSol GmbH (Gexx)

Die folgenden Informationen beziehen sich auf unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen Ihrer Interessenbekundung erheben.

1. Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seines Vertreters
GASAG AG, vertreten durch den Vorstand
Henriette-Herz-Platz 4
10178 Berlin
030 7072 0000-0
service@gasag.de

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
GASAG AG, Datenschutzbeauftragter
10085 Berlin
datenschutzbeauftragte@gasag.de

3. Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen
Wir gehen mit Ihren personenbezogenen Daten zur Vertragsanbahnung mit unserem Kooperationspartner Gexx aeroSol GmbH (Gexx) und - wenn Sie uns Ihre Werbeeinwilligung erteilen -  für eigene Werbezwecke um. Sie haben hierfür die Möglichkeit, insbesondere über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns jeweils über das Kontaktformular zur Verfügung stellen.

4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Die Rechtsgrundlage für unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist Ihre Interessenbekundung im Zusammenhang mit einer möglichen Vertragsanbahnung mit unserem Kooperationspartner Gexx.

5. Empfänger
Wir übermitteln zur Vertragsanbahnung und -durchführung durch Gexx personenbezogene Daten an Gexx. Gexx ist der Vertragspartner und als solcher die verantwortliche Stelle für die Vertragsdurchführung. Siehe Gexx-Datenschutzregelungen:https://www.gexx-aerosol.com/gexxaerosol/de/Datenschutz

6. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer personenbezogener Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für den Zweck der Vertragsanbahnung mit Gexx. Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, verarbeitet. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen. Dabei handelt es sich unter anderem um Aufbewahrungspflichten aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Das bedeutet, dass wir spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, in der Regel sind das 10 Jahre nach Vertragsende, Ihre personenbezogenen Daten löschen.

Bei Nicht-Zustandekommen eines Vertrags mit Gexx werden die Daten umgehend gelöscht.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für eigene Werbezwecke, solange Ihre Einwilligungserklärung gegeben bzw. soweit dies ansonsten gesetzlich zulässig ist.

7. Ihre Rechte
Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, sowie auf Datenübertragbarkeit. Sie können Ihre Werbeeinwilligung jederzeit widerrufen.

8. Ihr Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde
Sie können sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde, dem Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969, Berlin, beschweren.

9. Bereitstellung der personenbezogenen Daten
Die im Kontaktformular mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Diese personenbezogenen Daten sind für einen Vertragsabschluss mit Gexx erforderlich.

Die Angabe Ihrer Adresse, E-Mail-Adresse und/oder Ihrer Telefonnummer im Rahmen Ihrer Werbeeinwilligung ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Wenn Sie uns keine Werbeeinwilligung erteilen, dann erhalten Sie keine Informationen über Angebote, Produkte und Dienstleistungen, es sei denn, dies ist gesetzlich zulässig.