CheckCreated with Sketch. device, computer, phone, smartphone < All mini chat PLANT PLANT white CALENDAR CALENDAR white PHONE PHONE white EURO EURO white THUMBS UP THUMBS UP white
  • 175 Jahre Erfahrung
  • 800.000 Kunden
  • Strom- & Gastarife
  • Kostenfreier Wechsel
175 Jahre Erfahrung
800.000 Kunden
Strom- & Gastarife
Kostenfreier Wechsel

Strompreisvergleich mit GASAG

Finden Sie den Stromtarif, der sein Geld wert ist
  • 175 Jahre Erfahrung
  • Ausgezeichneter Service
  • 800.000 zufriedene Kunden

Jetzt Stromtarif berechnen

{{postCodeItem.text}}
Long caption text for input
Hinweise anzeigen

Ihr Preis wird berechnet...

Wir bedauern, dass wir Ihnen vorübergehend kein Strom- oder Gaslieferangebot machen können.

Aufgrund der aktuellen Marktsituation und den steigenden Beschaffungspreisen, verstärkt durch den Ukraine-Konflikt, ist es uns aktuell nicht möglich Ihnen ein Angebot mit fairen Konditionen anzubieten. Vor diesem Hintergrund haben wir entschieden, den Vertrieb von Strom und Gas vorübergehend zu stoppen. Versorgung für Kundinnen und Kunden der GASAG ist gesichert. Unsere Verantwortung in der Grund- und Ersatzversorgung in Berlin kommen wir natürlich nach. Als Kunde der GASAG gibt es kein Grund zur Sorge – Ihre Versorgung ist gesichert.

Wir bedauern, dass wir Ihnen vorübergehend kein Strom- oder Gaslieferangebot machen können.

Aufgrund der aktuellen Marktsituation und den steigenden Beschaffungspreisen, verstärkt durch den Ukraine-Konflikt, ist es uns aktuell nicht möglich Ihnen ein Angebot mit fairen Konditionen anzubieten. Vor diesem Hintergrund haben wir entschieden, den Vertrieb von Strom und Gas vorübergehend zu stoppen. Versorgung für Kundinnen und Kunden der GASAG ist gesichert. Unsere Verantwortung in der Grund- und Ersatzversorgung in Berlin kommen wir natürlich nach. Als Kunde der GASAG gibt es kein Grund zur Sorge – Ihre Versorgung ist gesichert.

zur Tarifübersicht

Wir bedauern, dass wir Ihnen vorübergehend kein Strom- oder Gaslieferangebot machen können.

Aufgrund der aktuellen Marktsituation und den steigenden Beschaffungspreisen, verstärkt durch den Ukraine-Konflikt, ist es uns aktuell nicht möglich Ihnen ein Angebot mit fairen Konditionen anzubieten. Vor diesem Hintergrund haben wir entschieden, den Vertrieb von Strom und Gas vorübergehend zu stoppen. Versorgung für Kundinnen und Kunden der GASAG ist gesichert. Unsere Verantwortung in der Grund- und Ersatzversorgung in Berlin kommen wir natürlich nach. Als Kunde der GASAG gibt es kein Grund zur Sorge – Ihre Versorgung ist gesichert.

Preisdarstellung

pro Monat pro Jahr
Bonus einberechnen Preis ohne Bonus

{{resultItem.instantBonusAmount}} € Gutschein

{{ resultItem.instantBonusAmount }} € {{ resultItem.instantBonusTitle }}

{{ resultItem.cmsDecimal }} € meinBonus pro Jahr

{{resultItem.productName}}

{{resultItem.productSubline}}

  

  

{{ getPrice(resultItem).toLocaleString('de-DE', {minimumFractionDigits: 2, maximumFractionDigits: 2}) }} €

inkl. {{ resultItem.instantBonusAmount }} € Gutschein

inkl. {{ resultItem.instantBonusAmount }} € Bonus im ersten Jahr

Monatl. Grundpreis: {{ formatNumber(resultItem.priceBasicMonth) }} €
Arbeitspreis: {{ formatNumber(resultItem.priceWorking) }} ct/kWh

{{productFeatureItem.title}} {{productFeatureItem.description}}

Warum ist ein Strompreisvergleich sinnvoll?

Ganz einfach: Weil es sich für Ihren Geldbeutel lohnt. In Deutschland gibt es mehr als 1.100 Stromanbieter mit knapp 15.000 Tarifen. Dass zwischen den Anbietern die Strompreise stark variieren, ist bei dieser hohen Anzahl selbstverständlich. Zudem ist ein Strompreisvergleich im Internet nicht schwer. Der geringe Aufwand zahlt sich garantiert aus. Allerdings gilt es darauf zu achten, dass der Strompreis nicht das einzige Kriterium bei der Auswahl Ihres Stromtarifs sein sollte. Die Laufzeit des Vertrags spielt ebenso eine Rolle und beeinflusst, wie flexibel Sie in Ihrer Vertragsgestaltung sind. Darüber hinaus wird der ökologische Aspekt immer mehr zum ausschlaggebenden Argument bei der Entscheidung für oder gegen einen Stromtarif. Um die Energiewende voranzutreiben, setzen wir beispielsweise auf Ökostrom.

Strompreisentwicklung in den vergangenen 10 Jahren

Viele Verbraucher wundern sich vermutlich, warum sie trotz Strompreisvergleich keine Tarife finden, die so günstig sind wie beim Abschluss Ihres letzten Liefervertrags. Das liegt daran, dass die durchschnittlichen Stromreise in den vergangenen Jahren stetig gestiegen sind. Bei einem Blick auf die Preisentwicklung wird insbesondere deutlich, dass der Strompreis im Vergleich zum vergangenen Jahr noch mal einen deutlichen Sprung gemacht hat. 

Grafik: Strompreisentwicklung in Zahlen

Strompreis in ct/kWh
25,89
28,84
 29,14 28,70 28,80 29,2829,47  30,4631,81  32,16 37,14
Jahr20122013201420152016 201720182019202020212022

Der Strompreis ist derzeit so hoch wie noch nie. Ein Rückgang der Strompreise ist auf kurze Sicht nicht zu erwarten.

Stromkosten pro kWh

Heute kostet Strom mit 37,14 Cent pro Kilowattstunde so viel wie nie zuvor. Das hat verschiedene Gründe. Der wichtigste besteht darin, dass sich die Kosten für die Beschaffung von Strom an den Strombörsen stark erhöht haben. Alle Stromanbieter sind davon betroffen. Die Strompreise stehen in direktem Zusammenhang mit den Gaspreisen, die durch eine höhere Nachfrage in Folge der wirtschaftlichen Erholung nach Wegfall der Corona-Maßnahmen in Verbindung mit einem geringen Angebot stark gestiegen sind. Der Krieg in der Ukraine sorgte zuletzt für eine Beschleunigung dieser Entwicklung.

Strompreisvergleich mit unserem Tarifrechner

Letztlich ist die Entscheidung zwischen verschiedenen Tarifen eine Typsache. Worauf wir dabei Wert legen? Dass jeder unserer Kunden einen Tarif findet, der zu seinen individuellen Bedürfnissen passt – ganz gleich, ob Sie es flexibel brauchen oder eine Preisgarantie bevorzugen. Zudem wollen wir Ihnen einen nachhaltigen Stromverbrauch ermöglichen. Deshalb liefern wir von GASAG ausschließlich klimaneutralen Ökostrom. Mit unserem Tarifrechner können Sie Strompreise vergleichen und gleichzeitig alle anderen Details zu den einzelnen Tarifen erfahren. Das gelingt anhand einiger weniger persönlicher Angaben zu Ihrer Anschrift und Ihrem Stromverbrauch bzw. der Personenanzahl in Ihrem Haushalt. Probieren Sie es aus!
 

FAQ:

Sie haben Strompreise verglichen und sich für einen Wechsel entschieden? Großartig! Bei GASAG dauert der Wechsel nur wenige Minuten. Dafür müssen Sie lediglich Ihren Wunschtarif mithilfe unseres Tarifrechners auswählen und das Bestellformular unter Angabe Ihres gewünschten Wechseltermins ausfüllen. Den Vertrag schließen Sie mühelos online ab. Danach können Sie sich zurücklehnen – alles Weitere übernehmen wir!
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Wenn Sie Strompreise vergleichen, ist es mitunter hilfreich zu wissen, wie sich die Stromkosten pro kWh zusammensetzen. Da wären die Beschaffungskosten – der Hauptgrund für die gegenwärtig hohen Strompreise. Zusammen mit den Kosten für Lieferung und Vertrieb machen sie insgesamt 39 % des Strompreises aus. Dieser Anteil des Strompreises ist der einzige, den die Anbieter beeinflussen können. Auf Steuern, Abgaben und Umlagen (39 %), die staatlich festgelegt sind, sowie Netzentgelte und Kosten für Stromzähler (22 %), die gesetzlich reguliert werden, haben die Anbieter hingegen keinen Einfluss.
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Der durchschnittliche Strompreis liegt derzeit bei 37,14 Cent pro Kilowattstunde. In der Regel wird der Preis günstiger, je länger die Vertragslaufzeit ist. Flexible Tarife können dagegen teurer sein. Unseren für Sie günstigsten Strompreis finden Sie mithilfe unseres Tarifrechners.
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Strompreiserhöhungen können verschiedene Ursachen haben. Die Strompreiserhöhungen der jüngsten Vergangenheit sind vor allem auf die erhöhten Kosten bei der Beschaffung von Strom an den Strombörsen zurückzuführen. Aber auch Steuern und Abgaben können zu einer Strompreiserhöhung führen. In der Regel treffen die Mehrausgaben erst die Anbieter, bevor diese sie an die Verbraucher weitergeben.
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns: