CheckCreated with Sketch. device, computer, phone, smartphone < All mini chat PLANT PLANT white CALENDAR CALENDAR white PHONE PHONE white EURO EURO white THUMBS UP THUMBS UP white
  • 176 Jahre Erfahrung
  • 700.000 Kundinnen und Kunden
  • Strom- & Gastarife
  • Kostenfreier Wechsel
  • 176 Jahre Erfahrung
  • 700.000 Kundinnen und Kunden
  • Strom- & Gastarife
  • Kostenfreier Wechsel
  1. Magazin
  2. Energiesparen
  3. Energiesparend heizen mit Fußbodenheizung

Energiesparend heizen mit Fußbodenheizung: Angenehme Wärme bei wenig Verbrauch

Wer wenig Energie zum Heizen benötigt, spart nicht nur bares Geld, sondern tut auch der Umwelt etwas Gutes. Durch energiesparendes Heizen mit der Fußbodenheizung wird es drinnen angenehm warm, während sich der Energieverbrauch in Grenzen hält.

Wie kann man energiesparend heizen mit Fußbodenheizung?

Man kann mit einer Fußbodenheizung energiesparend heizen, indem man vier wichtige Aspekte optimiert: Die Heiztechnologie, die Isolierung des Gebäudes, eine effiziente Heizungsregelung sowie die Nutzung erneuerbarer Energien. So lässt sich einerseits die Heizlast des Hauses minimieren und andererseits die gewünschte Temperatur mit wenig Heizaufwand erreichen. Wir zeigen, worauf es ankommt.

Energiesparend heizen mit Fußbodenheizung

Effizientes Heizsystem

Zu den effizientesten, modernen Heizsystemen zählt die Wärmepumpe – und Effizienz spielt eine zentrale Rolle, wenn man energiesparend heizen möchte. Moderne Wärmepumpen eignen sich ideal in Kombination mit einer Fußbodenheizung. Die Funktionsweise einer Wärmepumpe ist einfach erklärt: Sie verbraucht Strom, um aus einer Umweltenergie wie Luft, Wasser oder dem Erdreich die benötigte Heizenergie zu gewinnen.

Mit einer Kilowattstunde Strom lassen sich jedoch mehrere Kilowattstunden Wärmeenergie erzeugen. Das spart nicht nur Geld, sondern vermeidet auch CO2-Emissionen, wenn die Wärmepumpe mit 100 Prozent Ökostrom betrieben wird – zum Beispiel mit einem umweltfreundlichen Wärmepumpen-Tarif. Im Rahmen von GASAG | WÄRME Heizkomfort unterstützen wir Interessierte von der ersten Beratung bis zur Inbetriebnahme einer modernen Wärmepumpe. Der Clou: Dazu ist keine Anfangsinvestition notwendig.

Energie im Haus halten: Mit moderner Isolierung

Die Heizlast eines Gebäudes lässt sich durch moderne Wärmedämmung und Isolierung erheblich senken. Eine gute Dämmung ist für energiesparendes Heizen mit einer Fußbodenheizung wichtig, da das Gebäude die erzeugte Wärme sonst zu schnell an die Umwelt abgeben würde und eine warme Raumtemperatur nicht aufrechterhalten könnte.

Unabhängig vom Heizsystem reduzieren aktuelle Dämmmaterialien die Heizlast und senken dadurch den Verbrauch. Doch insbesondere beim Wechsel – etwa von einer alten Öl-Heizung auf eine moderne Wärmepumpe – lohnt sich oft auch die Modernisierung der Isolierung.

Erneuerbare Energien nutzen

Wer die zum Heizen benötigte Energie selbst erzeugt, senkt den externen Bedarf noch weiter. Hier kommen erneuerbare Energien ins Spiel. Eine Wärmepumpe lässt sich zum Beispiel ideal mit Photovoltaik kombinieren. In diesem Fall wird die Wärmepumpe mit dem selbst erzeugten Solarstrom betrieben. Das spart Geld und reduziert den eigenen CO2-Fußabdruck.

Eine weitere Möglichkeit, energiesparend zu heizen, ist die Warmwasserbereitung. Sie ist zwar unabhängig von einer Fußbodenheizung, doch Solarthermie kann das Heizsystem dabei unterstützen und somit den Verbrauch reduzieren, denn um das Wasser auf die gewünschte Temperatur aufzuheizen, kommt bei Solarthermie kostenlose Sonnenenergie zum Einsatz.

Effiziente Heizungsregelung und Energiespartipps

Vom Raumthermostat einer Fußbodenheizung bis zum hydraulischen Abgleich des Heizsystems sind einige Faktoren wichtig, wenn es um energiesparendes Heizen geht. Denn nur ein auf den individuellen Bedarf eingestelltes Heizsystem erzeugt die benötigte Wärme unter minimalem Heizaufwand.

Die Raumthermostate der Fußbodenheizung richtig einzustellen, ist die leichteste Maßnahme. Türen und Fenster sollten geschlossen bleiben, damit jeder Raum seine individuelle Solltemperatur erreicht und hält. Das Schlafzimmer ist für gewöhnlich der kälteste Raum, während es im Bad angenehm warm sein sollte.

Fußbodenheizung, Pumpen und Leitungen müssen aufeinander abgestimmt sein, um energiesparend heizen zu können. Erreicht ein Raum die Solltemperatur langsamer als andere Räume, ist ein hydraulischer Abgleich empfehlenswert. Dieser wird von Fachleuten durchgeführt und optimiert die Wassermenge in Leitungen und Fußbodenheizkreisen. Jährlich lassen sich dadurch etwa fünf Prozent weniger Energie verbrauchen – und damit Heizkosten sparen.

Darüber hinaus helfen folgende Tipps und Verhaltensweisen beim energiesparenden Heizen:

Wärmepumpen Beratung

{{ getStepLabel('building_size') }}
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('boiler_type') }}
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('hot_water') }}
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('owner_or_rental') }}
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('heat_age') }}
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('heat_system') }}
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('heat_location') }}
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('personal_data') }}

Meine Angaben werden zur Kontaktaufnahme, Angebotserstellung und Zuordnung für Rückfragen gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweise. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet.

Werbeeinwilligung

Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('spending_information') }}
{{postCodeItem.text}}
Please enter a zip code, it is required Kein Treffer für die eingeben PLZ. Kein Treffer für die eingeben PLZ.
wallbox-personal-data-show-hint
Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet.
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('building_age') }}
Kostenlos & unverbindlich
{{ getStepLabel('building_type') }}

{{error.wrongBuildingType}}

Kostenlos & unverbindlich
Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt.

Vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr entgegengebrachtes Vetrauen in uns.

Wir werden Ihre Anfrage nun überprüfen und uns anschließend bei Ihnen melden.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Stromverbrauch Smartphone
Wie viel Strom verbraucht das Smartphone? Und was kostet das im Jahr?
So viel Strom verbrauchen 3 Personen

Besseres Einschätzen der Stromrechnung von drei Personen.

Gas sparen: Gasverbrauch senken

Mit diesen 23 effektiven Tipps lässt sich der Gasverbrauch schnell senken.