CheckCreated with Sketch. device, computer, phone, smartphone < All mini chat PLANT PLANT white CALENDAR CALENDAR white PHONE PHONE white EURO EURO white THUMBS UP THUMBS UP white
  • Über 174 Jahre Erfahrung
  • 800.000 Kunden
  • Günstige Strom- & Gastarife
  • Kostenfreier Wechsel
  1. Magazin
  2. Zuhause
  3. So viel Strom verbraucht 1 Person

So viel Strom verbraucht 1 Person

Spätestens wenn die nächste Stromrechnung ins Haus flattert, fragen sich viele: Ist mein Stromverbrauch normal oder zu hoch? Verbrauche ich mehr als der Durchschnitt? Wie viel Strom verbraucht eigentlich 1 Person? Hier gibt es die Antworten. 

Junger Mann im Home-Office: So hoch ist der Stromverbrauch im 1-Personen-Haushalt

Durchschnittlicher Stromverbrauch 1 Person

Eine Person verbraucht laut Stromspiegel im Durchschnitt 1.300 Kilowattstunden (kWh) Strom im Jahr. Bei einem durchschnittlichen Strompreis von 0,30 Euro pro kWh macht das 390 Euro. Der tatsächliche Stromverbrauch kann jedoch stark von diesem Wert abweichen. Denn verschiedene Faktoren haben Einfluss auf den Stromverbrauch eines 1-Personen-Haushaltes: 

  • Der Gebäudetyp: Liegt die Wohnung in einem Mehrfamilienhaus oder handelt es sich um ein Ein- oder Zweifamilienhaus? Der Stromverbrauch im Mehrfamilienhaus ist niedriger, weil mehrere Haushalte sich Posten wie zum Beispiel die Außenbeleuchtung teilen. 
  • Die Warmwasserbereitung: Wird das Warmwasser in Küche und Bad von einem Durchlauferhitzer oder einem Elektroboiler über Strom bereitgestellt? Dadurch steigt der Stromverbrauch. 
  • Anzahl und Energieverbrauch der Haushaltsgeräte: Wie viele Haushaltsgeräte sind in Benutzung und wie energieeffizient sind sie? 
  • Das eigene Verbrauchsverhalten: Wie bewusst wird Energie genutzt?

Stromverbrauch eines 1-Personen-Haushaltes in der Wohnung im Mehrfamilienhaus 

1.300 kWh ist der Richtwert für den jährlichen Stromverbrauch eines 1-Personen-Haushaltes in Deutschland in einem Mehrfamilienhaus. Läuft die Warmwasserbereitung über Strom, verbraucht eine Einzelperson ungefähr 1.800 kWh. Das entspricht im Durchschnitt 390 beziehungsweise 540 Euro. Beim Stromverbrauch im Single-Haushalt spielt es eine untergeordnete Rolle, ob die Wohnung 40, 50 oder 60 Quadratmeter groß ist, denn die Grundausstattung an Elektrogeräten ist gleich. Falls es doch mehr Geräte im Haushalt gibt – zum Beispiel zwei Fernseher in verschiedenen Zimmern –, laufen sie normalerweise nicht gleichzeitig. 

Stromverbrauch eines 1-Personen-Haushaltes im Einfamilienhaus 

Ein 1-Personen-Haushalt im Einfamilienhaus verbraucht durchschnittlich 2.300 kWh im Jahr, mit elektrischer Warmwasserbereitung 2.500 kWh. Kostenpunkt: 690 Euro oder 750 Euro. Im Einfamilienhaus ist der Stromverbrauch höher, weil die Fläche größer ist und zum Beispiel ein Garten oder eine Garage mit zusätzlichem Strombedarf dazukommen. Bestimmte Geräte wie die Heizpumpe oder Außenlampen nutzt der 1-Personen-Haushalt hier allein, während im Mehrfamilienhaus die Kosten dafür auf alle Haushalte umgelegt werden.

Stromverbrauch pro Person

Der Pro-Kopf-Verbrauch einer Person, die allein wohnt, ist höher als der von Paaren, Familien oder Wohngemeinschaften, die in einem Haushalt zusammenleben. Das liegt daran, dass Haushaltsgeräte wie Kühlschrank, Herd oder Fernseher gemeinsam benutzt werden. Je mehr Personen der Haushalt umfasst, desto niedriger ist der Stromverbrauch pro Person. Zum Vergleich: Für zwei Personen liegt der durchschnittliche Verbrauch bei 2.000 kWh (Mehrfamilienhaus, Warmwasser ohne Strom), das sind 1.000 kWh pro Kopf; bei drei Personen sind es mit 2.500 kWh Gesamtverbrauch 833 kWh pro Kopf und in einem 4-Personen-Haushalt sind es 2.600 kWh – das sind pro Person nur 650 kWh. 

Strom sparen im 1-Personen-Haushalt

Die Stromrechnung ist tatsächlich zu hoch? Dann ist Stromsparen angesagt! Wer die größten Stromfresser im Haushalt identifiziert, kann viel Energie auf einmal sparen. Zum Beispiel durch das Austauschen eines alten Kühlschränke oder Elektroherds gegen energieeffiziente neue Geräte. Es lohnt auch ein Blick darauf, welches Haushaltsgerät wie viel Strom verbraucht, um an den richtigen Stellschrauben drehen zu können. Alte Glühbirnen gegen LED-Leuchten auszuwechseln und auf den Stand-by-Modus zu verzichten kann die Stromrechnung schon erheblich senken. Das Gute im 1-Personen-Haushalt: Man hat alles selbst in der Hand. 

Mit Ökostrom Stromkosten senken

Eine weitere Möglichkeit, die Stromkosten zu deckeln, besteht darin, auf einen günstigeren Stromtarif umzusteigen. Stromkosten lassen sich sogar mit Ökostrom senken! Der ist nämlich durchschnittlich günstiger als die Grundversorgungstarife. Klingt gut? Dann mit dem GASAG-Tarifrechner ganz einfach berechnen und wechseln – zu einer niedrigeren Stromrechnung und einem besseren Gewissen der Umwelt gegenüber.

Stromkosten im 1-Personen-Haushalt berechnen

{{postCodeItem.text}}
Long caption text for input
Hinweise anzeigen

Ihr Preis wird berechnet...

Leider können wir Sie an dieser Anschrift noch nicht beliefern.

Wir erweitern laufend unser Liefergebiet und würden uns freuen, Sie zukünftig als Kunden begrüßen zu dürfen.

Zu unserem Geschäftskundenbereich

Leider können wir Sie an dieser Anschrift noch nicht beliefern.

Wir erweitern laufend unser Liefergebiet und würden uns freuen, Sie zukünftig als Kunden begrüßen zu dürfen.

zur Tarifübersicht

Leider können wir Sie an dieser Anschrift noch nicht beliefern.

Wir erweitern laufend unser Liefergebiet und würden uns freuen, Sie zukünftig als Kunden begrüßen zu dürfen.

Preisdarstellung

pro Monat pro Jahr
Bonus einberechnen Preis ohne Bonus

{{ resultItem.instantBonusAmount }} € {{ resultItem.instantBonusTitle }}

{{ resultItem.cmsDecimal }} € meinBonus pro Jahr

{{resultItem.productName}}

{{resultItem.productSubline}}

{{ getPrice(resultItem).toLocaleString('de-DE', {minimumFractionDigits: 2, maximumFractionDigits: 2}) }} €

inkl. {{ resultItem.instantBonusAmount }} € Bonus im ersten Jahr

Monatl. Grundpreis: {{ resultItem.priceBasicMonth | currency }}
Arbeitspreis: {{ resultItem.priceWorking | cents('ct/kWh') }}

{{productFeatureItem.title}} {{productFeatureItem.description}}

Noch mehr Infos zum Stromverbrauch im Haushalt gefällig? Die gibt’s hier: 

GASAG-Update

Bleiben Sie informiert

Erfahren Sie als erstes, was es neues zu folgenden Themen gibt:

✔ Aktionen und Angebote von GASAG
✔ Aktuelle GASAG DEALS
✔ Energiesparen und CO2-neutrale Zukunft
✔ Informationen zu Energiedienstleistungen
✔ Engagement von GASAG

Das könnte Sie auch interessieren ...

Spätikuchen: No Bake Schokoladen Tarte mit Kokossahne
Mit Vergnügen haben für uns ein Kuchenrezept kreiert, das ganz wunderbar mit Zutaten aus dem nächsten Späti funktioniert und auch noch superlecker schmeckt.
Back-Rezept: Blaue Ombré Torte vom BackVergnügen
Wir backen mit 100 % Ökostrom! Die blaue Vanille Ombré Torte ist ein wirklicher Genuss, den man nachbacken sollte.
GASAG-Bestsellerliste Vorlesebücher
Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages haben wir unsere GASAG-Eltern nach ihren Lieblings-Vorlesebüchern gefragt.