CheckCreated with Sketch. device, computer, phone, smartphone < All mini chat PLANT PLANT white CALENDAR CALENDAR white PHONE PHONE white EURO EURO white THUMBS UP THUMBS UP white
  • 175 Jahre Erfahrung
  • 800.000 Kunden
  • Strom- & Gastarife
  • Kostenfreier Wechsel
175 Jahre Erfahrung
800.000 Kunden
Strom- & Gastarife
Kostenfreier Wechsel

Ökostrom im Preisvergleich

Was genau ist Ökostrom und kostet er mehr als „normaler“ Strom?
  • 175 Jahre Erfahrung
  • Ausgezeichneter Service
  • 800.000 zufriedene Kunden

Jetzt Strompreise vergleichen

{{postCodeItem.text}}
Long caption text for input
Hinweise anzeigen

Ihr Preis wird berechnet...

Wir bedauern, dass wir Ihnen vorübergehend kein Strom- oder Gaslieferangebot machen können.

Aufgrund der aktuellen Marktsituation und den steigenden Beschaffungspreisen, verstärkt durch den Ukraine-Konflikt, ist es uns aktuell nicht möglich Ihnen ein Angebot mit fairen Konditionen anzubieten. Vor diesem Hintergrund haben wir entschieden, den Vertrieb von Strom und Gas vorübergehend zu stoppen. Versorgung für Kundinnen und Kunden der GASAG ist gesichert. Unsere Verantwortung in der Grund- und Ersatzversorgung in Berlin kommen wir natürlich nach. Als Kunde der GASAG gibt es kein Grund zur Sorge – Ihre Versorgung ist gesichert.

Wir bedauern, dass wir Ihnen vorübergehend kein Strom- oder Gaslieferangebot machen können.

Aufgrund der aktuellen Marktsituation und den steigenden Beschaffungspreisen, verstärkt durch den Ukraine-Konflikt, ist es uns aktuell nicht möglich Ihnen ein Angebot mit fairen Konditionen anzubieten. Vor diesem Hintergrund haben wir entschieden, den Vertrieb von Strom und Gas vorübergehend zu stoppen. Versorgung für Kundinnen und Kunden der GASAG ist gesichert. Unsere Verantwortung in der Grund- und Ersatzversorgung in Berlin kommen wir natürlich nach. Als Kunde der GASAG gibt es kein Grund zur Sorge – Ihre Versorgung ist gesichert.

zur Tarifübersicht

Wir bedauern, dass wir Ihnen vorübergehend kein Strom- oder Gaslieferangebot machen können.

Aufgrund der aktuellen Marktsituation und den steigenden Beschaffungspreisen, verstärkt durch den Ukraine-Konflikt, ist es uns aktuell nicht möglich Ihnen ein Angebot mit fairen Konditionen anzubieten. Vor diesem Hintergrund haben wir entschieden, den Vertrieb von Strom und Gas vorübergehend zu stoppen. Versorgung für Kundinnen und Kunden der GASAG ist gesichert. Unsere Verantwortung in der Grund- und Ersatzversorgung in Berlin kommen wir natürlich nach. Als Kunde der GASAG gibt es kein Grund zur Sorge – Ihre Versorgung ist gesichert.

Preisdarstellung

pro Monat pro Jahr
Bonus einberechnen Preis ohne Bonus

{{resultItem.instantBonusAmount}} € Gutschein

{{ resultItem.instantBonusAmount }} € {{ resultItem.instantBonusTitle }}

{{ resultItem.cmsDecimal }} € meinBonus pro Jahr

{{resultItem.productName}}

{{resultItem.productSubline}}

  

  

{{ getPrice(resultItem).toLocaleString('de-DE', {minimumFractionDigits: 2, maximumFractionDigits: 2}) }} €

inkl. {{ resultItem.instantBonusAmount }} € Gutschein

inkl. {{ resultItem.instantBonusAmount }} € Bonus im ersten Jahr

Monatl. Grundpreis: {{ formatNumber(resultItem.priceBasicMonth) }} €
Arbeitspreis: {{ formatNumber(resultItem.priceWorking) }} ct/kWh

{{productFeatureItem.title}} {{productFeatureItem.description}}

Was ist Ökostrom und woher kommt er?

Echter Ökostrom wird zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen.
Dazu zählen unter anderem Wasserkraft, Solarenergie, Windkraft und Biomasse. Folgende Vorteile hat Ökostrom im Vergleich zu Strom aus herkömmlichen Energiequellen:

  • Ökostrom ist umweltfreundlich und schont Lebensräume für Tiere und Pflanzen.
  • Echter Ökostrom verursacht keine klimaschädlichen Emissionen – er ist CO2-neutral.
  • Erneuerbare Energien schonen Ressourcen, die sonst unwiderruflich zerstört würden.
  • Im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen sind Wind, Sonne und Wasser dauerhaft verfügbar – und zwar kostenlos.
  • In Zukunft wird Ökostrom im Preisvergleich eine noch günstigere Alternative darstellen.

Ökostrom und die Energiewende

Im Zuge der Industrialisierung setzte die Menschheit vor allem auf Strom aus fossilen Brennstoffen bzw. seit Mitte des vergangenen Jahrhunderts auch auf Atomenergie. Was dabei lange ignoriert wurde, ist der Preis, den unsere Umwelt dafür zahlen muss. Schon heute merken wir die Folgen des Klimawandels, der in den nächsten Generationen wohl zur größten Herausforderung unserer Gesellschaft wird. Um unabhängiger von den herkömmlichen Energieträgern zu werden, setzen wir immer mehr auf Strom aus erneuerbaren Energien. Dieser soll den Strom aus konventionellen Energiequellen im Zuge der Energiewende ersetzen. So will es auch das Erneuerbare-Energien-Gesetz der Bundesregierung. Es regelt den Ausbau der erneuerbaren Energien bis 2050. GASAG setzt als Ökostromanbieter schon heute zu 100 % auf Ökostrom aus norwegischer Wasserkraft.

Wie entwickeln sich die Strompreise?

Die Strompreise sind in den vergangenen Jahren stetig angestiegen. Im Jahr 2022 sind sie so hoch wie nie zuvor. Die Kosten pro kWh liegen mittlerweile bei durchschnittlich 37,14 Cent. Zwar nehmen viele Verbraucher an, dass Ökostrom im Preisvergleich zu Normalstrom dabei schlechter abschneidet, das stimmt so aber nicht.

Wie teuer ist Ökostrom im Preisvergleich?

Zum Teil ist Ökostrom schon heute günstiger als Normalstrom und die Entwicklung geht in eine klare Richtung: Mit zunehmendem Ausbau und steigender Effizienz der verschiedenen Technologien werden die Kosten für Ökostrom im Vergleich zu konventionell gewonnenem Strom immer weiter sinken. Der Preis, den die Umwelt für Strom aus konventioneller Erzeugung zahlen muss, ist dahingegen schon heute deutlich höher. Deshalb setzen wir von GASAG ausschließlich auf Ökostrom.

Günstiger Ökostrom von GASAG

Als Ökostromanbieter beziehen wir unseren GASAG | Ökostrom zu 100 % aus norwegischer Wasserkraft. Er ist durch das Qualitätslabel RenewablePLUS zertifiziert. Die hervorragenden Bedingungen vor Ort machen Norwegen zum größten Produzenten von Wasserkraft in Europa. Das Land gilt mit seinen nachhaltigen Kraftwerken als eine der zentralen Säulen für ein zukunftsfähiges Europa auf Basis erneuerbarer Energien. Darüber hinaus bieten wir mit dem GASAG | Regionalstrom eine Alternative für all jene, die lieber auf regionalen Strom aus Berlin zurückgreifen wollen. Wer unseren Ökostrom im Preisvergleich beurteilen möchte, nutzt dafür am besten unseren Tarifrechner.

Normalstrom vs. Ökostrom: Was ist besser?

Im Vergleich zu Normalstrom, dessen Herkunft nicht nachgewiesen werden kann (meist fossile Brennstoffe oder Atomenergie) wird Ökostrom zu 100 % aus erneuerbaren Energien gewonnen. In den wichtigsten Vergleichskriterien ist Ökostrom dem Normalstrom damit klar überlegen:

Normalstrom und Ökostrom im Preisvergleich

Auch wenn sich Ökostrom und Normalstrom bisher nicht viel nehmen, kann man schon heute Ökostromtarife finden, die günstiger sind. In Zukunft wir Strom aus erneuerbaren Energien einen deutlichen Preisvorteil gegenüber Strom aus herkömmlichen Energiequellen haben.

Die Umweltverträglichkeit von Ökostrom im Vergleich zu Normalstrom

Mit Blick auf den Schutz unserer Umwelt ist Ökostrom die klar bessere Alternative. Im Gegensatz zu Normalstrom, der zum größten Teil aus konventionell erzeugtem Strom besteht, schont Ökostrom die Umwelt, ist CO2-neutral und nachhaltig.

FAQ:

Stromanbieter, die auf Strom aus erneuerbaren Energien setzen, werden als Ökostromanbieter bezeichnet. Wenn Stromanbieter erneuerbare Energien bewerben, heißt das aber noch lange nicht, dass ihr Strom auch zu 100 % aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Sie wollen beim Stromverbrauch das Klima schonen? Dann achten Sie beim Abschluss Ihres Stromvertrags am besten darauf, dass Ihr Stromanbieter ausschließlich Ökostrom anbietet.
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Im Jahr 2020 stieg der Ökostrom-Anteil bei der Stromerzeugung in Deutschland auf 50,7 Prozent an. Erstmals liefern erneuerbare Energien damit mehr als die Hälfte des in Deutschland erzeugten Stroms. Dies gilt als wichtiges Etappenziel bei der Energiewende, denn bis zum Jahr 2030 soll der Anteil Ökostrom am Strommix in Deutschland auf 65 Prozent wachsen.
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
Zwar gehen viele Verbraucher davon aus, dass Ökostrom Mehrkosten für sie verursacht, das stimmt so aber nicht. In vielen Fällen ist Ökostrom heute sogar günstiger als normaler Strom. Und zukünftig wird er noch preiswerter, weil vor allem Wind- und Wasserkraft sowie Photovoltaikanlagen immer weiter ausgebaut werden und der Technologiefortschritt für eine höhere Effizienz sorgt. 
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns: