CheckCreated with Sketch. device, computer, phone, smartphone < All mini chat PLANT PLANT white CALENDAR CALENDAR white PHONE PHONE white EURO EURO white THUMBS UP THUMBS UP white
  • 175 Jahre Erfahrung
  • 800.000 Kunden
  • Strom- & Gastarife
  • Kostenfreier Wechsel
175 Jahre Erfahrung
800.000 Kunden
Strom- & Gastarife
Kostenfreier Wechsel
headline-image-frau-couch-smartphone-zimmerpflanzen

Ökostromanbieter wechseln – schnell und einfach

Jetzt auf Ökostrom umsteigen – zu den günstigen Konditionen von GASAG

Ökostromtarife berechnen

{{postCodeItem.text}}
Long caption text for input
Hinweise anzeigen

Ihr Preis wird berechnet...

Wir bedauern, dass wir Ihnen vorübergehend kein Strom- oder Gaslieferangebot machen können.

Aufgrund der aktuellen Marktsituation und den steigenden Beschaffungspreisen, verstärkt durch den Ukraine-Konflikt, ist es uns aktuell nicht möglich Ihnen ein Angebot mit fairen Konditionen anzubieten. Vor diesem Hintergrund haben wir entschieden, den Vertrieb von Strom und Gas vorübergehend zu stoppen. Versorgung für Kundinnen und Kunden der GASAG ist gesichert. Unsere Verantwortung in der Grund- und Ersatzversorgung in Berlin kommen wir natürlich nach. Als Kunde der GASAG gibt es kein Grund zur Sorge – Ihre Versorgung ist gesichert.

Wir bedauern, dass wir Ihnen vorübergehend kein Strom- oder Gaslieferangebot machen können.

Aufgrund der aktuellen Marktsituation und den steigenden Beschaffungspreisen, verstärkt durch den Ukraine-Konflikt, ist es uns aktuell nicht möglich Ihnen ein Angebot mit fairen Konditionen anzubieten. Vor diesem Hintergrund haben wir entschieden, den Vertrieb von Strom und Gas vorübergehend zu stoppen. Versorgung für Kundinnen und Kunden der GASAG ist gesichert. Unsere Verantwortung in der Grund- und Ersatzversorgung in Berlin kommen wir natürlich nach. Als Kunde der GASAG gibt es kein Grund zur Sorge – Ihre Versorgung ist gesichert.

zur Tarifübersicht

Wir bedauern, dass wir Ihnen vorübergehend kein Strom- oder Gaslieferangebot machen können.

Aufgrund der aktuellen Marktsituation und den steigenden Beschaffungspreisen, verstärkt durch den Ukraine-Konflikt, ist es uns aktuell nicht möglich Ihnen ein Angebot mit fairen Konditionen anzubieten. Vor diesem Hintergrund haben wir entschieden, den Vertrieb von Strom und Gas vorübergehend zu stoppen. Versorgung für Kundinnen und Kunden der GASAG ist gesichert. Unsere Verantwortung in der Grund- und Ersatzversorgung in Berlin kommen wir natürlich nach. Als Kunde der GASAG gibt es kein Grund zur Sorge – Ihre Versorgung ist gesichert.

Preisdarstellung

pro Monat pro Jahr
Bonus einberechnen Preis ohne Bonus

{{resultItem.instantBonusAmount}} € Gutschein

{{ resultItem.instantBonusAmount }} € {{ resultItem.instantBonusTitle }}

{{ resultItem.cmsDecimal }} € meinBonus pro Jahr

{{resultItem.productName}}

{{resultItem.productSubline}}

  

  

{{ getPrice(resultItem).toLocaleString('de-DE', {minimumFractionDigits: 2, maximumFractionDigits: 2}) }} €

inkl. {{ resultItem.instantBonusAmount }} € Gutschein

inkl. {{ resultItem.instantBonusAmount }} € Bonus im ersten Jahr

Monatl. Grundpreis: {{ formatNumber(resultItem.priceBasicMonth) }} €
Arbeitspreis: {{ formatNumber(resultItem.priceWorking) }} ct/kWh

{{productFeatureItem.title}} {{productFeatureItem.description}}

Ökostromanbieter unkompliziert wechseln

Ganz gleich, ob der Umwelt zuliebe, weil Sie gerade umgezogen sind oder weil Sie von den günstigen Tarifen profitieren wollen: Der Wechsel zu Ökostrom von GASAG dauert nur wenige Minuten. 

Entdecken Sie unsere Ökostrom-Tarife. 

Am besten nutzen Sie hierfür unseren Tarifrechner. Anhand Ihrer Postleitzahl und Ihres Stromverbrauchs beziehungsweise der Personenanzahl in Ihrem Haushalt können Sie unsere Tarife vergleichen – zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse.

Erledigen Sie die Formalitäten.

Wenn Sie den passenden Tarif gefunden haben, füllen Sie das Bestellformular unter Angabe Ihres gewünschten Wechseltermins aus. Danach können Sie den Vertrag abschließen.

Freuen Sie sich auf den günstigen Ökostrom.

Ist der Vertrag abgeschlossen, können Sie sich zurücklehnen. Alles Weitere übernehmen wir!
stoerer-175-jahre-energiekompetenz

Zu Ökostrom wechseln: 5 gute Gründe für GASAG | Ökostrom

  1. GASAG liefert echten Ökostrom aus 100 % erneuerbaren Energien.
  2. Nachhaltig erzeugter Strom muss nicht teuer sein. Von unseren günstigen Stromtarifen profitiert nicht nur die Umwelt, sondern auch Sie als Verbraucher.
  3. Durch unsere unterschiedlichen Tarife erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Stromversorgung flexibel zu gestalten. Soll Ihr Vertrag monatlich kündbar sein oder wünschen Sie sich eine Preissicherheit über 12 bzw. 24 Monate – Sie entscheiden!
  4. Wenn Sie Ihren Vertrag online abschließen und verwalten, sparen Sie sich den Papierkram.
  5. Sie profitieren von der fairen Bestabrechnung bei ausgewählten Stromtarifen.

Zu Ökostrom umsteigen in nur 3 Schritten

bild-text-image-oekostrom-stromschnellen-wasserkraft-natur
bild-text-image-oekostrom-stromschnellen-wasserkraft-natur

Gute Gründe zu Ökostrom zu wechseln

1. Echter Ökostrom ist klimaneutral.

Ökostrom wird zu 100 % aus erneuerbaren Energien gewonnen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Energieträgern wie fossilen Brennstoffen entstehen dabei keine CO2-Emissionen. Ökostrom sorgt damit für frischen Wind in unseren Klimaschutz-Bemühungen.

2. Grüner Strom verdrängt Graustrom.

Je mehr Menschen auf grünen Strom aus erneuerbaren Energien zurückgreifen, desto größer wird der Anteil dessen in der Stromversorgung. Eine weitere gute Nachricht: Wind, Wasser, Sonne und Co. sind unerschöpflich. Der Anteil darf also gerne weiterwachsen.

3. Ökostrom ist günstig.

Keine Angst vor einer höheren Stromrechnung, durch den Wechsel zu Ökostrom. Ökostrom von GASAG ist eine günstige Alternative zum Normalstrom. Und weil die nachhaltige Energieerzeugung immer effizienter wird, bleibt das auch zukünftig so.
 
magazin-teaser-klein-oekostrom-mann-pflanze-monstera

Warum ist GASAG | Ökostrom so günstig?

Was gut für die Umwelt ist, kann nicht gut für Ihren Geldbeutel sein? Das stimmt nicht. Wenn Sie zu einem Ökostromanbieter wechseln wollen, müssen Sie nicht zwangsläufig mehr bezahlen. Unser Ökostrom ist nicht nur durch das Qualitätslabel RenewablePLUS zertifiziert, sondern auch preiswert. Und da die nachhaltige Energieerzeugung immer effizienter wird, bleibt Ökostrom eine günstige Alternative zum Normalstrom.

Den persönlichen Stromverbrauch verringern – so geht‘s

Wer zu Ökostrom wechselt, hilft dabei, das Klima zu schützen. Noch größer wird der Beitrag, wenn sich zugleich der Stromverbrauch im eigenen Haushalt verringert. Um wirklich effizient Strom zu sparen, sollte man jedoch wissen, welche Geräte eigentlich die größten Stromfresser sind. Wussten Sie beispielsweise, dass die tägliche Nutzung einer Spielkonsole etwa 30-mal mehr Strom verbraucht als das tägliche Laden des Smartphones? Sich über den Stromverbrauch einzelner Geräte zu informieren, lohnt sich also – nicht nur für die Umwelt, sondern auch für den eigenen Geldbeutel.

bild-text-quartierstrom-tv-fernseher-elektrische-gitarre-wohnzimmer-lampe-licht

Häufige Fragen

Strom, der zu 100 % aus erneuerbaren Energien wie Wind oder Sonne gewonnen wird, wird als Ökostrom bezeichnet. Physikalisch unterscheidet sich Ökostrom nicht vom „normalen“ Strom, er wird nur anders erzeugt. Der Begriff Ökostrom ist rechtlich nicht geschützt. Andere Bezeichnung dafür sind grüner Strom, sauberer Strom, Grünstrom oder Naturstrom.

War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:

Ökostrom wird aus diesen regenerativen Energiequellen gewonnen: 

  • Wasserkraft, die in Wasserkraftwerken umgewandelt wird 
  • Windenergie aus Onshore- oder Offshore-Windkraftanlagen 
  • Solarenergie aus Photovoltaikanlagen
  • Biomasse wie zum Beispiel Pflanzen, die in Biogasanlagen verarbeitet werden 

Die Vorteile dieser Energiequellen: Sie sind natürlich, erneuern sich selbst und sind somit unbegrenzt verfügbar. Außerdem wird bei der Stromgewinnung aus alternativen Energien weniger oder gar kein CO2 verbraucht.

War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:

Echten Ökostrom erkennt man an Ökostrom-Gütesiegeln und Zertifikaten, die Nachhaltigkeit garantieren. Beispiele dafür sind „Grüner Strom“, „ok-power“ und Zertifikate von TÜV Nord und TÜV Süd. Die Qualitätslabel verlangen nicht nur, dass der Strom komplett aus erneuerbaren Energiequellen kommt. Sie verpflichten die Versorger auch, den Ausbau erneuerbarer Energien zu fördern.
Das TÜV-zertifizierte Qualitätslabel RenewablePLUS etwa garantiert, dass der Ökostrom vollständig aus regenerativen Quellen stammt und zu 100 % klimaneutral ist. Der Strom muss im selben Monat erzeugt werden, in dem er auch verbraucht wird. Die Energielieferanten müssen außerdem zeitnah in ökologische Anlagen investieren.

War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:

Es stellt kein Problem dar, wenn Sie zu einem Ökostromanbieter wechseln wollen, denn den Wechsel können Sie jederzeit beauftragen. Bei GASAG funktioniert dies in kürzester Zeit. Ab wann Sie von uns beliefert werden, hängt von der Kündigungsfrist Ihres aktuellen Stromvertrags ab. Wir zeigen Ihnen, wie Sie schnellstmöglich auf GASAG | Ökostrom umsteigen und was Sie dafür brauchen!

War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns:
  • Wichtig für die Anmeldung sind Ihr Name und Ihre Anschrift .
  • Wechseln Sie im Rahmen eines Umzugs zu GASAG, brauchen wir zusätzlich das Datum der Wohnungsübergabe, die Anschrift der neuen Wohnung und den geplanten Einzugstermin. Diese Angaben teilen Sie uns jedoch erst später im Onlineservice MEINE GASAG mit. 
  • Dort tragen Sie auch die Zählernummer und den Zählerstand ein, die für einen reibungslosen Ablauf unbedingt korrekt übermittelt werden sollten. 
  • Ab wann wir Sie mit unseren Ökostrom beliefern können, hängt von der Vertragslaufzeit Ihres aktuellen Stromvertrags ab. Entscheidend für den Wechsel ist die Kündigungsfrist. Werfen Sie am besten einen Blick auf das nächstmögliche Kündigungsdatum in der Vertragsbestätigung oder auf der letzten Rechnung. Haben Sie sich bereits für einen unserer Ökostromtarife entschieden, übernehmen wir gerne die Kündigung Ihres alten Vertrags für Sie. 
  • Wenn Sie Gebrauch von Ihrem Sonderkündigungsrecht machen, weil zum Beispiel die Preise Ihres bisherigen Anbieters gestiegen sind, können wir den Vertrag nicht für Sie kündigen, unterstützen Sie dabei aber gerne. 
War diese Antwort hilfreich?
Warum war diese Antwort für Sie nicht hilfreich?

Bitte wählen Sie eine der oben angeführten Antworten aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie brauchen noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns: